Dresden - Program & Tickets

01
We 19:00
Die Großherzogin von Gerolstein
Die Großherzogin von Gerolstein liebt Männer in schmucken Uniformen. Zwar ist ihr Land für Kriege viel zu unbedeutend, doch für den Anblick strammer Soldaten bläst die Großherzogin nur zu gern zur Attacke. Der einfache Soldat Fritz hat es ihr besonders angetan, und so macht sie den Gefreiten schnell zum General – doch der rutscht die großherzogliche Karriereleiter schnell wieder herunter.
...
Der dreiteilige Ballettabend steht ganz im Zeichen neoklassischen Tanzes. Den Reigen eröffnet das »Strawinsky Violinkonzert« aus dem Jahr 1972 von George Balanchine. In seiner Klarheit und Schnörkellosigkeit, ohne Bühnenbild und mit 20 Tänzerinnen und Tänzern, nur in Trainingstrikots gekleidet, lenkt Balanchine den Fokus auf den Körper des Tanzenden.
...
Übersättigt von der Großstadt und ihrem Überfluss an Festen und Frauen, kommt der Dandy Eugen Onegin aufs Land, wo er die Gutstochter Tatjana trifft. Sie träumt von romantischer Liebe, die ihr in Büchern begegnet, und meint, diese mit Onegin gefunden zu haben.
...
Der dreiteilige Ballettabend steht ganz im Zeichen neoklassischen Tanzes. Den Reigen eröffnet das »Strawinsky Violinkonzert« aus dem Jahr 1972 von George Balanchine. In seiner Klarheit und Schnörkellosigkeit, ohne Bühnenbild und mit 20 Tänzerinnen und Tänzern, nur in Trainingstrikots gekleidet, lenkt Balanchine den Fokus auf den Körper des Tanzenden.
...
Joseph Haydn
»Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz« Hob.XX:1

Sofia Gubaidulina
»Sieben Worte« für Violoncello, Bajan und Streicher
...
Übersättigt von der Großstadt und ihrem Überfluss an Festen und Frauen, kommt der Dandy Eugen Onegin aufs Land, wo er die Gutstochter Tatjana trifft. Sie träumt von romantischer Liebe, die ihr in Büchern begegnet, und meint, diese mit Onegin gefunden zu haben.
...
Semperoper Dresden
Tamino soll im Auftrag der Königin der Nacht deren Tochter Pamina befreien. Diese ist von Sarastro entführt worden; ein böser Zauberer, wie es scheint. Verliebt in das ihm nur durch ein Bildnis bekannte Mädchen, macht Tamino sich auf den Weg. Es stellt sich heraus, dass Sarastro weniger böse denn weise ist und zudem voraussagt, dass Pamina und Tamino füreinander bestimmt sind.
...
Die Großherzogin von Gerolstein liebt Männer in schmucken Uniformen. Zwar ist ihr Land für Kriege viel zu unbedeutend, doch für den Anblick strammer Soldaten bläst die Großherzogin nur zu gern zur Attacke. Der einfache Soldat Fritz hat es ihr besonders angetan, und so macht sie den Gefreiten schnell zum General – doch der rutscht die großherzogliche Karriereleiter schnell wieder herunter.
...
Der dreiteilige Ballettabend steht ganz im Zeichen neoklassischen Tanzes. Den Reigen eröffnet das »Strawinsky Violinkonzert« aus dem Jahr 1972 von George Balanchine. In seiner Klarheit und Schnörkellosigkeit, ohne Bühnenbild und mit 20 Tänzerinnen und Tänzern, nur in Trainingstrikots gekleidet, lenkt Balanchine den Fokus auf den Körper des Tanzenden.
...
Der dreiteilige Ballettabend steht ganz im Zeichen neoklassischen Tanzes. Den Reigen eröffnet das »Strawinsky Violinkonzert« aus dem Jahr 1972 von George Balanchine. In seiner Klarheit und Schnörkellosigkeit, ohne Bühnenbild und mit 20 Tänzerinnen und Tänzern, nur in Trainingstrikots gekleidet, lenkt Balanchine den Fokus auf den Körper des Tanzenden.
...
Johann Sebastian Bach
Sämtliche Motetten BWV 225–228, BWV 225–229, BWV 225–230
...
Franz Schubert
Ouvertüre im Italienischen Stil D 590

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 in d-Moll KV 466
...