Theater in der Josefstadt Vienna – Tickets

Theater in der Josefstadt

The Theater in der Josefstadt - with more than 350,000 visitors and more than 700 performances per season - is one of the most successful theaters of German Theater landscape. Ferdinand Raimund and Johann Nestroy played here, Johann Strauss conducted. In 1924 Max Reinhardt rebuild the Josefstadt - opportunities provided by a red damask, gold jewelry and Venetian chandeliers pomp space for the presence of escape. This architectural gem is now working under director Herbert Föttinger a for the contemporary theater bound team at premieres and first and contemporary interpretations.
13
Sa 19:30
Es muß geschieden sein

- Not available -

© Theater in der Josefstadt
Right now I was a shooter and now I'm a janitor in a theater...
© Theater in der Josefstadt
Right now I was a shooter and now I'm a janitor in a theater...
After Bernhard's The German Lunch Table and Ionesco's The King Dies in the Kammerspiele, Claus Peymann is staging the film for the third time in his new "home", the Theater in der Josefstadt.
After Bernhard's The German Lunch Table and Ionesco's The King Dies in the Kammerspiele, Claus Peymann is staging the film for the third time in his new "home", the Theater in der Josefstadt.
© Theater in der Josefstadt
Es war ein dummer Streich; weiter nichts; ich schwöre, dass nicht ein Zehntel von all den Gerüchten wahr ist.
© Theater in der Josefstadt
In this work commissioned for the Theater in der Josefstadt, the playwright Thomas Arzt creates a picture of the Austrian interwar period that is both bloody and poetic.
Wenn ein Mann für die Wahrheit kämpft, sollte er nie seine besten Hosen tragen.
Stockmann

Mit Ibsens Ein Volksfeind eröffnet Regisseur David Bösch seine politische Ibsen-Trilogie im Theater in der Josefstadt. Bösch, einer der führenden Regisseure der Gegenwart, wird zum ersten Mal im Theater in der Josefstadt inszenieren.
Wenn ein Mann für die Wahrheit kämpft, sollte er nie seine besten Hosen tragen.
Stockmann

Mit Ibsens Ein Volksfeind eröffnet Regisseur David Bösch seine politische Ibsen-Trilogie im Theater in der Josefstadt. Bösch, einer der führenden Regisseure der Gegenwart, wird zum ersten Mal im Theater in der Josefstadt inszenieren.
Wenn ein Mann für die Wahrheit kämpft, sollte er nie seine besten Hosen tragen.
Stockmann

Mit Ibsens Ein Volksfeind eröffnet Regisseur David Bösch seine politische Ibsen-Trilogie im Theater in der Josefstadt. Bösch, einer der führenden Regisseure der Gegenwart, wird zum ersten Mal im Theater in der Josefstadt inszenieren.
© Theater in der Josefstadt
In this work commissioned for the Theater in der Josefstadt, the playwright Thomas Arzt creates a picture of the Austrian interwar period that is both bloody and poetic.
© Theater in der Josefstadt
Es war ein dummer Streich; weiter nichts; ich schwöre, dass nicht ein Zehntel von all den Gerüchten wahr ist.
© Theater in der Josefstadt
In this work commissioned for the Theater in der Josefstadt, the playwright Thomas Arzt creates a picture of the Austrian interwar period that is both bloody and poetic.
© Theater in der Josefstadt
Aus dem Russischen von Ulrike Zemme

Hungern kann jeder, aber Geld mit Eleganz ausgeben, das kann nicht jeder. Dazu braucht man einen glasklaren Verstand.
Arkadij
© Theater in der Josefstadt
Regie Stephan Müller
Bühnenbild und Video Sophie Lux
Kostüme Birgit Hutter
...
© Theater in der Josefstadt
Regie Stephan Müller
Bühnenbild und Video Sophie Lux
Kostüme Birgit Hutter
...
© Theater in der Josefstadt
Regie Stephan Müller
Bühnenbild und Video Sophie Lux
Kostüme Birgit Hutter
...
What's a lockpick versus a stock? What is breaking into a bank versus starting a bank? Fellow citizens, I hereby say goodbye to you and thank you for coming.
Macheath
What's a lockpick versus a stock? What is breaking into a bank versus starting a bank? Fellow citizens, I hereby say goodbye to you and thank you for coming.
Macheath