Römersteinbruch St. Margarethen - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Römersteinbruch St. Margarethen

Während der vergangenen Jahre begeisterten die Opernfestspiele in St. Margarethen immer wieder mit großen Operndarbietungen im Römersteinbruch St. Margarethen.

Die Open-Air Bühne im Burgenland (65 km südöstlich von Wien) liegt eingebettet in die UNESCO Welterberegion Neusiedler See. Mit dem Qualitätsanspruch, populäre und hochwertige Opernproduktionen zu bieten, ist die Oper im Steinbruch St. Margarethen in gleichem Maße Anziehungspunkt für ein begeisterungsfähiges Publikum sowie für internationale Opernstars und Musikgrößen.

Der Steinbruch in St. Margarethen ist die größte Naturbühne Europas. Dieser natürliche, 7000 m2 große Konzertsaal unter freiem Himmel sorgt dank seiner Akustik und seiner beeindruckenden Atmosphäre für einen unvergesslichen Konzertgenuss.
14
Mi 20:30
Römersteinbruch St. Margarethen - Turandot