BT
Wiener
Burgtheater

Burgtheater Wien – Spielplan, Programm & Karten kaufen

Das Burgtheater ist als österreichisches Nationaltheater die wichtigste Schauspielbühne des Landes und das größte Sprechtheater Europas, das Tradition, Vielfalt und Fortgang verbindet.In den vergangenen Jahren arbeiteten am Haus kontinuierlich die Regisseure und Regisseurinnen David Bösch, Jan Bosse, Andrea Breth, Barbara Frey, Dieter Giesing, Alvis Hermanis, Stephan Kimmig, Antú Romero Nunes, René Pollesch, Roland Schimmelpfennig und Michael Thalheimer. Das Ensemble umfasst über 80 namhafte fest engagierte SchauspielerInnen und Gäste.
Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez   
1 - 6 Veranstaltungen von 6
26
Sonntag
18:00
König Lear

Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Shakespeares düsteres Trauerspiel, das nicht nur seine Zeitgenossen verstörte, wurde 1605 in London uraufgeführt. Zum 70. Geburtstag Klaus Maria Brandauers inszeniert Peter Stein dieses literarische und theatrale Elementarereignis, eine Tragödie, an deren Schluss – wie Jan Kott es formulierte – „nur die blutige und leere Erde“ zurückbleibt.
27
Montag
19:30
Pension Schöller

Carl / Wilhelm Laufs / Jacoby

Nicht verfügbar

Regie: Andreas Kriegenburg
Bühne: Harald B. Thor
Kostüme: Andrea Schraad
Licht: Friedrich Rom
Dramaturgie: Hans Mrak
28
Dienstag
19:30
Die Orestie

Aischylos

„Zählt die Stimmsteine sorgfältig, Freunde, und verzählt euch nicht. Hütet euch vor jeder Fälschung, achtet auf Rechtmäßigkeit bei der Sichtung.“
Der Regisseur Antú Romero Nunes wird Die Orestie mit sieben Schauspielerinnen aus der Perspektive der Erinyen erzählen, die von Pallas Athene gezwungen, ihre primitive Funktion als Rachegöttinnen zugunsten einer neuen Rolle als gütige, die demokratische neue Rechtsordnung anerkennende Eumeniden aufgeben.
29
Mittwoch
19:00
Hexenjagd

Arthur MILLER

Nicht verfügbar

„Wir werden brennen, gemeinsam werden wir brennen.“
30
Donnerstag
20:00
Die Komödie der Irrungen

William Shakespeare

Nicht verfügbar

„Ich gleiche in dieser Welt einem Tropfen Wasser, der einen andern Tropfen sucht im Meer.“
31
Freitag
18:30
König Lear

Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Shakespeares düsteres Trauerspiel, das nicht nur seine Zeitgenossen verstörte, wurde 1605 in London uraufgeführt. Zum 70. Geburtstag Klaus Maria Brandauers inszeniert Peter Stein dieses literarische und theatrale Elementarereignis, eine Tragödie, an deren Schluss – wie Jan Kott es formulierte – „nur die blutige und leere Erde“ zurückbleibt.
1 - 6 Veranstaltungen von 6