Volkstheater Wien – Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Volkstheater

Als das Wiener Volkstheater (damals zur Unterscheidung von anderen nationalen Bühnen der Donaumonarchie unter dem Namen Deutsches Volkstheater) 1889 gegründet wird, ist die Wiener Theaterlandschaft noch stark nach Ständen unterteilt: das Burgtheater etwa ist als kaiserliches Privattheater der Hocharistokratie vorbehalten. Es mehren sich dem gegenüber Stimmen, die ein Deutsches Volkstheater als dezidiert bürgerliches, auch volksbildnerisches Gegenstück zum Hoftheater fordern. Gespielt werden sollen neben Volksstücken vor allem klassische und moderne Dramen...
20
Mi 19:30
Viel Lärm Um Nichts
von William Shakespeare
mit englischen und bosnisch-kroatisch-serbischen Übertiteln / with English supertitles / sa bosansko-hrvatsko-srpskim titlovima
Regie Sebastian Schug
Eine Untergangsrevue
Regie Christine Eder, Musik Eva Jantschitsch
...
nach den Filmen von Krzysztof Kieślowski
Bühnenbearbeitung von Stephan Kimmig und Roland Koberg
Regie Stephan Kimmig
mit englischen und polnischen Übertiteln / with English and Polish supertitles / z angielskimi i polskimi napisami
Drehbuch von Krzysztof Kieślowski und Krzysztof Piesiewicz
...