KS neu
Wiener
Kammerspiele

Kammerspiele Wien – aktueller Spielplan, Programm & Karten

Herbert Föttinger hat die mehr als 100 Jahre alten Kammerspiele seit 2006 als zeitgenössische Stadtkomödie positioniert, an der vorwiegend heutige Autoren aufgeführt werden, die gesellschaftspolitisch relevante Themen mit Humor, Ironie und Leichtigkeit verhandeln. Ein ungebrochener Publikumsmagnet sind die Kammerspiele in der Wiener Innenstadt. Die chice Bühnenbildästhetik passt zum pulsierenden Leben der City. Publikumslieblinge und Stars aus TV, Kabarett und Film gibt es hier live im intimen, 440 Sitzplätze fassendem Theater zu erleben.
Aug Sep Okt Nov Dez        
1 - 26 Veranstaltungen von 26
07
Donnerstag
19:30
Shakespeare in Love - Premiere

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Nicht verfügbar

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
08
Freitag
19:30
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
09
Samstag
19:30
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
10
Sonntag
15:00
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
11
Montag
19:30
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
12
Dienstag
19:30
Harold und Maude

Colin Higgins

Nicht verfügbar

HAROLD: Hast du nie Angst?
MAUDE: Wovor? Vor dem Unbekannten? Auf das bin ich neugierig. Was die Welt braucht sind keine Mauern, sondern Zugbrücken, die man runterlässt
13
Mittwoch
19:30
Harold und Maude

Colin Higgins

Nicht verfügbar

HAROLD: Hast du nie Angst?
MAUDE: Wovor? Vor dem Unbekannten? Auf das bin ich neugierig. Was die Welt braucht sind keine Mauern, sondern Zugbrücken, die man runterlässt
14
Donnerstag
19:30
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Nicht verfügbar

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
15
Freitag
19:30
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Nicht verfügbar

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
16
Samstag
15:00
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
16
Samstag
19:30
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
17
Sonntag
15:00
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
17
Sonntag
19:30
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
18
Montag
19:30
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Nicht verfügbar

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
19
Dienstag
19:30
Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen.
20
Mittwoch
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
21
Donnerstag
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
22
Freitag
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
23
Samstag
19:30
Schon wieder Sonntag

Zum 85. Geburtstag von Otto Schenk

Regie : Helmuth Lohner
Bühnenbild und Kostüme : Amra Bergman-Buchbinder
Cooper : Otto Schenk
Aylott : Harald Serafin
24
Sonntag
19:30
Schon wieder Sonntag

Zum 85. Geburtstag von Otto Schenk

Regie : Helmuth Lohner
Bühnenbild und Kostüme : Amra Bergman-Buchbinder
Cooper : Otto Schenk
Aylott : Harald Serafin
25
Montag
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
26
Dienstag
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
27
Mittwoch
19:30
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Nicht verfügbar

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
28
Donnerstag
19:30
Shakespeare in Love

Nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall

Nicht verfügbar

Musik von
Paddy Cunneen

Deutsch von
Corinna Brocher

Die Uraufführung war im Londoner West End
in einer Produktion von Disney Theatrical
Productions & Sonia Friedman Productions,
Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod
29
Freitag
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
30
Samstag
19:30
Monsieur Claude und seine Töchter

Kammerspiele, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Nicht verfügbar

Regie: Folke Braband
Bühnenfassung: Stefan Zimmermann

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier hübsche Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Die Hochzeiten ihrer drei Töchter mit Männern aus anderen Kulturkreisen setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck.
1 - 26 Veranstaltungen von 26