Rigoletto - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Rigoletto

Rigoletto ist eine Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi; Das Libretto stammt von Francesco Maria Piave. Am 11. März 1851 feierte es im Theater La Fenice in Venedig eine triumphale Premiere.
Rigoletto ist ein intensives Drama über Leidenschaft, Verrat, kindliche Liebe und Rache. Die Tragödie von Rigoletto dreht sich um den "Fluch", der den unaufhaltsamen und tragischen Fall der Hauptfigur verursacht: "Das ganze Thema ist in diesem Fluch, der sich auch als moralisch erweisen wird" (G. Verdi).
Der erste Akt der Oper beginnt in der Tiepolo-Halle, wo sich die wundervollen Kostüme von Anthony Knight, inspiriert vom Stil des 18. Jahrhunderts, perfekt in die prächtige Einrichtung des Barockpalastes einfügen.
Rigoletto reist und entfaltet sich in den Hallen des Palastes, wo die Wahl des Kerzenlichts eine Hintergrundbeleuchtung im Caravaggio-Stil erzeugt, die die dramatische Kraft der Oper verstärkt.

WANN
Jeden Freitag

DAUER
Ungefähr 2 Stunden, einschließlich des Intervalls. Der Palast ist ab 20 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich, die Aufführung beginnt um 20.30 Uhr.

INTERVALL
Während der Pause können unsere Gäste in den Hallen mit Blick auf den Canal Grande erstklassige Weine und alkoholfreie Getränke probieren.

LEISTUNGSSPRACHE
Italienisch, keine Untertitel

Änderungen vorbehalten.
04
Fr 20:30
Rigoletto

- Nicht verfügbar -