Cirque du soleil
Shows & Konzerte in Wien

Veranstaltungsdetails Zurück

  • © Spanische Hofreitschule
  • © Spanische Hofreitschule

Spanische Hofreitschule

Die Spanische Hofreitschule bietet drei verschiedene Veranstaltungen: Morgenarbeit mit Führung, Vorführung sowie Vorführung mit Moderation.

*****

MORGENARBEIT MIT FÜHRUNG
Erleben Sie das öffentliche Training mit Musik!

Die Morgenarbeit bietet einen Einblick in die jahrelange Trainingsarbeit der Bereiter und ihrer Lipizzaner. Dabei werden, begleitet von klassischer Wiener Musik, einfache Lockerungsübungen ebenso wie Übungen zur Verfeinerung und Perfektion einer Lektion geritten. Jeder Bereiter ist für die Ausbildung des ihm anvertrauten Hengstes selbst verantwortlich. Durch gezieltes Stärken der Muskulatur werden aus den natürlichen Bewegungsabläufen vollendete Lektionen der „Hohen Schule“.

Die klassischen Schulsprünge Levade, Courbette und Kapriole, die in den Vorführungen gezeigt werden, sind während der Morgenarbeit nur selten zu sehen, da die Pferde nicht überbeansprucht werden sollen.

Nachmittags folgt der geführte Rundgang:
In einem einzigartigen Rundgang durch die Spanische Hofreitschule besuchen Sie die unterschiedlichsten Stationen, die den besonderen Charme dieser Institution ausmachen: Die Winterreitschule, ein Juwel barocker Architektur; die Sommerreitbahn, einen der stillsten und unvermutetsten Plätze in Wien; die Stallburg, Wiens bedeutendstes Renaissancegebäude sowie die imposanten Stallungen der Lipizzaner.

Morgenarbeit: 10:00 - 12:00, Geführter Rundgang: nachmitags, Sprache: Deutsch

*****

VORFÜHRUNG

Die Vorführungen, die die berühmten weißen Lipizzanerhengste und ihre Bereiter in der von Josef Emanuel Fischer von Erlach 1729-1735 errichteten barocken Winterreitschule präsentieren, zählen zu den schönsten Eindrücken für Pferdefreunde und sind lebendiges Beispiel europäischer Kulturpflege.

Im Rahmen dieser Vorführungen erlebt der Besucher die spektakuläre Perfektion der „Hohen Schule der klassischen Reitkunst“, mit Pas de Deux Arbeit an der Hand und am langen Zügel sowie die „Große Schulquadrille“, die mit acht Hengsten geritten wird. Lektionen wie Levade, Courbette und Kapriole bilden mit den „Schulen über der Erde“ den absoluten Höhepunkt.

Dauer: 80 Minuten

*****

VORFÜHRUNG MIT MODERATION

Die Vorführungen, die die berühmten weißen Lipizzanerhengste und ihre Bereiter in der von Josef Emanuel Fischer von Erlach 1729-1735 errichteten barocken Winterreitschule präsentieren, zählen zu den schönsten Eindrücken für Pferdefreunde und sind lebendiges Beispiel europäischer Kulturpflege.

Im Rahmen dieser Vorführungen erlebt der Besucher die spektakuläre Perfektion der „Hohen Schule der klassischen Reitkunst“, mit Pas de Deux Arbeit an der Hand und am langen Zügel sowie die „Große Schulquadrille“, die mit acht Hengsten geritten wird. Lektionen wie Levade, Courbette und Kapriole bilden mit den „Schulen über der Erde“ den absoluten Höhepunkt.

Dauer: 100 min., Moderation in deutscher und englischer Sprache.

Kindern unter 3 Jahren ist der Zutritt leider nicht gestattet.
Hunde dürfen nicht mitgenommen werden.

Veranstaltungstermine

1 - 3 Veranstaltungen von 3
25
Feb
2017
Samstag
10:00
Spanische Hofreitschule - Morgenarbeit & Führung

Spanische Hofreitschule, Michaelerplatz 1, 1010 Wien

Nicht verfügbar

26
Feb
2017
Sonntag
11:00
Spanische Hofreitschule - Vorführung

Spanische Hofreitschule, Michaelerplatz 1, 1010 Wien

Nicht verfügbar

28
Feb
2017
Dienstag
10:00
Spanische Hofreitschule - Morgenarbeit & Führung

Spanische Hofreitschule, Michaelerplatz 1, 1010 Wien

Nicht verfügbar

1 - 3 Veranstaltungen von 3