Mozart Ensemble Wien - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Mozart Ensemble Wien

Datum:

Uhrzeit:

Ort:

03.01.2021 , Sonntag

19:30

Mozarthaus, Sala Terrena, Singerstrasse 7, 1010 Wien

Erleben Sie die Glanzstücke der klassischen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und vielen anderen weltberühmten Komponisten in einzigartigem Ambiente.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Artikelname Preis Menge
Mozart Ensemble Wien (Kategorie A)
65,00 €
Mozart Ensemble Wien (Kategorie B)
55,00 €
Mozart Ensemble Wien (Studenten)
42,00 €
*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl.
Telefonisch bestellen
Die Gründung des Mozart Ensemble Wien
Claudio Bentes gründete bereits im Alter von 12 Jahren sein erstes Streichquartett. Nach einem Meisterkurs beim Amadeus Quartett (Prof. Norbert Brainin) entstand das heutige Mozart Ensemble.

Internationale Auftritte des Mozart Ensembles
Die Mitglieder des Mozart Ensemble konzertierten in fast allen Ländern Europas, Asiens und Südamerikas und spielten auch beim Chamber Orchester of Europe, bei den Salzburger Solisten, bei der Wiener Akademie, dem Wiener Kammerorchester, dem Ensemble Modern Times und bei vielen anderen berühmten Orchestern mit.

Das Mozart Ensemble hat in der Sala Terrena bei etlichen Dokumentarfilmen über das Leben und Wirken von Mozart mitgespielt.

Sala Terrena
Der älteste Konzertsaal Wiens
Die Sala Terrena (von ital.: Saal zur ebenen Erde) im Mozarthaus Wien befindet sich in der historischen Wiener Innenstadt, in unmittelbarer Nähe des Stephansdoms.
Sie wurde als Teil des Klosters des Deutschen Ritterordens in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts erbaut.

Sala Terrena – wo Mozart einst selbst spielte
Im Jahre 1781 lebte Wolfgang Amadeus Mozart im Kloster des Deutschen Ritterordens. Er spielte im ältesten Konzertsaal Wiens einige Konzerte im Auftrag von Erzbischof Colloredo, einem wichtigen Förderer der Mozartfamilie. Erleben Sie den Mozart´schen Geist bei unseren Vorstellungen im Mozarthaus!

Wunderschöne Fresken
Im Stil der venezianischen Spätrenaissance gehalten, zeichnen sich bereits deutliche barocke Einflüsse ab. Die wunderschönen, illusionistischen Fresken in der Sala Terrena zeigen reiche Ornamentik sowie Szenen aus der Mythologie.Dieser ausgewählte Festsaal bildet einen exzellenten Rahmen für einen Musikabend höchster Qualität.

Änderungen vorbehalten.