Rom - Programm & Tickets

21
Mi 17:30
Capuchins Crypt: Christmas Baroque Concert
Eine englischsprachige Führung durch die geheimnisvolle und faszinierende Kapuzinerkrypta, die wunderschöne Kapuzinerkirche und das Museum sowie ein intensives Live-Konzert mit gregorianischen Gesängen und sakraler polyphoner Musik.
Violetta Valery: Carmela Maffongelli, Sabrina Testa (Soprano)
Flora Bervoix-Annina: Irene Bottaro, Maria Ratkova (Mezzosoprano)
Alfredo Germont: Pierluigi Pascucci, Adriano Gentili (Tenore)
Giorgio Germont: Paolo Drigo, Giancarlo Pera (Baritono)
Gastone: Guido Bernoni (Tenore)...
Musik von Vincenzo Bellini

Oper in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

Erstmals am Teatro Carcano in Mailand am 6. März 1831 aufgeführt










Gönnen Sie sich eine wundervolle und romantische Erfahrung: ein Candle-Light-Dinner in einer musikalischen Atmosphäre, die nur die italienische Oper bieten kann. Diese limitierte und exklusive Veranstaltung findet in der Innocenzo X Halle im Pamphilj Palast statt, wo Sie einen herrlichen Blick auf die Piazza Navona genießen können.
Ein Kunsthistoriker wird Sie durch den Palazzo Doria Pamphilj und seine prestigeträchtige Galerie mit Gemälden und Skulpturen führen, während professionelle Musiker Sie mit barocker Musik auf originalen Instrumenten erfreuen werden
Ein Abschlusskonzert wird in der exklusiven Jupiterhalle stattfinden, die exklusiv unseren Gästen vorbehalten ist.
©operaroma.it
Musik von Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave
Nach La Dame aux Camélias von Alexadre Dumas Jr.

Erster Auftritt im Teatro La Fenice am 6. März 1853 Jr









Violetta Valery: Carmela Maffongelli, Sabrina Testa (Soprano)
Flora Bervoix-Annina: Irene Bottaro, Maria Ratkova (Mezzosoprano)
Alfredo Germont: Pierluigi Pascucci, Adriano Gentili (Tenore)
Giorgio Germont: Paolo Drigo, Giancarlo Pera (Baritono)
Gastone: Guido Bernoni (Tenore)...
Musik von Vincenzo Bellini

Oper in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

Erstmals am Teatro Carcano in Mailand am 6. März 1831 aufgeführt










Die berühmtesten Opern Arien
Gala italienische Oper
Lassen Sie sich von den besten Arien der italienischen Oper auf eine Reise mit den Meisterwerken von Verdi, Puccini, Rossini und Mozart in charmanter Umgebung entführen.

Vivaldis Vier Jahreszeiten treffen Bachs Meisterwerke in Rom
Reisen Sie mit dem Barockorchester "Opera in Roma" zurück ins 18. Jahrhundert.
Das Barockorchester "Opera in Roma" und versierte Solisten treten in der Kirche St. Paul innerhalb der Mauern in Rom auf. Auf dem Programm steht das von Antonio Vivaldi geliebte Konzert für Solovioline "Die vier Jahreszeiten" und Bach-Kantaten für Solostimme.

Ein romantischer Abend im Herzen von Rom mit den schönsten Arien und Liebesduetten!
Musik von Vincenzo Bellini

Oper in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

Erstmals am Teatro Carcano in Mailand am 6. März 1831 aufgeführt










La Traviata ist eine Oper in drei Akten komponiert von Guiseppe Verdi.

Opera e Lirica Opernsänger und Opernsolisten aus den wichtigsten italienischen Theatern und Musikakademien führen diese atemberaubende Geschichte, begleitet von Chor und Orchester unter der Leitung von Maestro Mauro Giordani, auf.
Eine englischsprachige Führung durch die geheimnisvolle und faszinierende Kapuzinerkrypta, die wunderschöne Kapuzinerkirche und das Museum sowie ein intensives Live-Konzert mit gregorianischen Gesängen und sakraler polyphoner Musik.
©operaroma.it
Musik von Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave
Nach La Dame aux Camélias von Alexadre Dumas Jr.

Erster Auftritt im Teatro La Fenice am 6. März 1853 Jr









Die drei Tenöre im Konzert. In der wunderschönen Kirche ST. PAUL'S IN THE WALLS im Zentrum von Rom, drei renommierte Tenöre der Oper in Roma und prächtige Tänzer in Kostümen werden schöne Opernarien und die berühmtesten Lieder der neapolitanischen Tradition spielen.