La Traviata - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

La Traviata

Libretto: Francesco Maria Piave
Regisseur: Arnaud Bernard
Sets: Alessandro Kamera
Kostüme: Carla Ricotti
Chorleiter: Adolf Melichar
Orchester der Staatsoper
Staatsopernchor

Premiere: 5. Oktober 2006

Die La traviata von Giuseppe Verdi zum Libretto nach Alexandre Dumas 'Roman La Dame aux camélias über Marie Duplessis, die berühmte Kurtisane und das Idol der Pariser Gesellschaft in den 1840er Jahren, ist eigentlich die allererste bedeutende Oper eines zeitgenössischen gesellschaftlichen Themas. Die Uraufführung des Werkes 1863 in Venedig war jedoch ein Fiasko: Das Publikum war entsetzt darüber, dass die Hauptrolle einer Kurtisane zugewiesen worden war, die zudem in einem positiven Licht dargestellt wurde. Die Oper von Verdi erhielt jedoch bald große Anerkennung und ist heute einer der beliebtesten Repertoiretitel der Welt. Die Oper (heutige Staatsoper) in Prag inszeniert die Traviata seit Beginn ihres Bestehens, als sie die Inszenierung des Deutschen Ständetheaters übernahm. Die Oper bot vor allem die Gelegenheit, berühmte ausländische Sänger zu empfangen, darunter die legendäre australische Sopranistin Nellie Melby (18. April 1900). Die jüngste Produktion wurde 2006 von einem ausländischen Team unter der Leitung des französischen Regisseurs Arnaud Bernard inszeniert. Die Musik wurde vom italienischen Dirigenten Enrico Dovico erforscht. Es ist einer der beliebtesten Titel der Staatsoper und wurde auch im Ausland mit großem Erfolg aufgeführt (einschließlich Japan, 2007). Sie haben die Möglichkeit, gleich zu Beginn der Saison nur drei Aufführungen dieser Produktion im Rahmen des Verdi-Festivals zu sehen. Anschließend können Sie während der Saison die Produktion von Jana Kališová im Nationaltheater besuchen.
Die Oper wird in italienischer Originalfassung aufgeführt und es werden tschechische und englische Übertitel verwendet.

Ungefähre Laufzeit einschließlich Pausen: 2 Stunden, 45 Minuten, zwei Pausen von 20 Minuten

Änderungen vorbehalten.
12
Do 19:00
La Traviata