Quartett - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Quartett

Datum:

Uhrzeit:

Ort:

14.10.2019 , Montag

20:00

Teatro alla Scala, Via Filodrammatici 2, 20121 Milano, Italy

Teatro alla Scala Ballet Company Teatro alla Scala Academy Orchestra Teatro alla Scala Produktion ...

Verfügbarkeit: Auf Lager

Artikelname Preis Menge
Quartett (Platea)
273,00 €
Quartett (Palchi Zona 1)
273,00 €
Quartett (Palchi Zona 2)
220,00 €
Quartett (Palchi Zona 3)
143,00 €

Nicht auf Lager

Quartett (Palchi Zona 4 - Limited View)
89,00 €

Nicht auf Lager

Quartett (Palchi Zona 5 - Limited View)
69,00 €

Nicht auf Lager

Quartett (Galleria Zona 1)
111,00 €

Nicht auf Lager

Quartett (Galleria Zona 2)
87,00 €

Nicht auf Lager

Quartett (Galleria Zona 3)
61,00 €

Nicht auf Lager

Quartett (Galleria Zona 4 - Limited View)
32,00 €

Nicht auf Lager

*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl.
Telefonisch bestellen
Luca Francesconi
Laufzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Teatro alla Scala Orchestra
Teatro alla Scala Produktion

Dirigent Maxime Pascal
Inszenierung von Alex Ollé - La Fura dels Baus
Wiederbelebt von Patrizia Frini
Legt Lluc Castells fest
Kostüme Alfons Flores
Lichtdesigner Marco Filibeck
Video Franc Aleu

BESETZUNG
Marquise de Merteuil
Allison Cook
Vicomte de Valmont
Robin Adams

ANMERKUNGEN ZUR LEISTUNG
Das Teatro alla Scala erforscht weiterhin Werke zeitgenössischer Komponisten mit dem Quartett von Luca Francesconi. Das 2001 vom Theater in Auftrag gegebene und später weltweit mehr als 40-mal inszenierte Werk basiert auf einem Libretto, das Francesconi selbst nach einem Stück von Heiner Müller verfasst hat - das wiederum von Laclos 'Les liaisons dangereuses inspiriert war - und in der evokative Inszenierung für die Scala von Alex Ollé von La Fura del Baus, während Maxime Pascal - bereits in Ti vedo, ti sento, ti perdo ("Ich sehe dich, ich höre dich, ich verliere dich") von Sciarrino und Gründer von Das Pariser Ensemble Le Balcon steht auf dem Podium.

Änderungen vorbehalten.