Volkstheater Wien – Programme et billets

Volkstheater

Als das Wiener Volkstheater (damals zur Unterscheidung von anderen nationalen Bühnen der Donaumonarchie unter dem Namen Deutsches Volkstheater) 1889 gegründet wird, ist die Wiener Theaterlandschaft noch stark nach Ständen unterteilt: das Burgtheater etwa ist als kaiserliches Privattheater der Hocharistokratie vorbehalten. Es mehren sich dem gegenüber Stimmen, die ein Deutsches Volkstheater als dezidiert bürgerliches, auch volksbildnerisches Gegenstück zum Hoftheater fordern. Gespielt werden sollen neben Volksstücken vor allem klassische und moderne Dramen...
18
Tu 19:30
König Ottokars Glück und Ende
Wir schreiben das Jahr 1273. Vor seiner fälligen Wahl zum deutschen Kaiser macht König Ottokar von Böhmen einen entscheidenden Fehler. Er trennt sich von seiner Frau für eine jüngere, die ihm endlich einen Thronfolger schenken soll.
...
Rojava! Es gibt ihn noch, den Aufstand der unterdrückten Völker, ein politisches Experiment mit enormer Strahlkraft, eine Befreiungsbewegung, die voranschreitet, die Menschheit ihrer Ketten zu entledigen.
...