Rabenhof Theater Wien – Programm, Spielplan & Tickets kaufen

Rabenhof Theater

Im Spannungsverhältnis zwischen E- und U- gibt es im Rabenhof Theater zeitgenössisches, urbanes Volkstheater mit popkulturellem Ansatz. Der Bogen spannt sich von Literaturabenden, über Kindertheater, Schauspiel, Musical bis zur Barockoper. Internationale Literaturstars sind am Spielplan ebenso zu finden, wie die Stars der heimischen Theater- Kabarett und Film & Fernsehszene.
17
Mo 20:00
Rozznjogd

- Non disponible -

Rabenhof Theater Wien
Ein Theaterskandal wird 50 – wir feiern!
WÄHLT UNS! (weil´s schon wurscht ist) – das Satire-Programm, das auch das Publikum fit für den Nationalrat macht.
Aktuell wie bei der Uraufführung! Die Kabarett-Legende Andreas Vitásek begibt sich in die ultimative Horror-Show der österreichischen Grauslichkeiten – ein Staatsbürger*innen-Pflichttermin!!!
Aktuell wie bei der Uraufführung! Die Kabarett-Legende Andreas Vitásek begibt sich in die ultimative Horror-Show der österreichischen Grauslichkeiten – ein Staatsbürger*innen-Pflichttermin!!!
Endlich!!! Eigentlich hätte dieser Austropop-Abend mit Publikumsliebling Katharina Straßer ja schon letztes Jahr, zum 50er-Jubiläum dieses Genres, präsentiert werden sollen – die Pandemie hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht – aber jetzt!
Nach den Erfolgsshows zu André Heller und Georg Danzer präsentiert die namenlose All-Star-Rock ’n’ Roll-Band rund um Musik-Mastermind Oliver Welter eine neue Show – anlässlich des zehnten Todestages des schwärzesten aller »Austropopper«.
Ein Theaterskandal wird 50 – wir feiern!
Endlich!!! Eigentlich hätte dieser Austropop-Abend mit Publikumsliebling Katharina Straßer ja schon letztes Jahr, zum 50er-Jubiläum dieses Genres, präsentiert werden sollen – die Pandemie hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht – aber jetzt!
Aktuell wie bei der Uraufführung! Die Kabarett-Legende Andreas Vitásek begibt sich in die ultimative Horror-Show der österreichischen Grauslichkeiten – ein Staatsbürger*innen-Pflichttermin!!!
WÄHLT UNS! (weil´s schon wurscht ist) – das Satire-Programm, das auch das Publikum fit für den Nationalrat macht.
Ein Abend für Gläubige, Agnostiker, Atheisten und alle, die es noch werden wollen.

Robert Palfrader kehrt mit seinem Solo endlich wieder ins Gemeindebautheater zurück!

In seinem ersten Solo-Programm erzählt er, was ihn vom katholischen Klosterschüler zum Atheisten gemacht hat und warum ihm Religion - auch heute noch - trotzdem wichtig ist.