28
Sa 13:00
Werther
Musikdirektor Yannick Nézet-Séguin dirigiert die Tragödie von Massenet, ein perfektes Fahrzeug für herausragende Tenöre, mit Piotr Beczała, der genau das Richtige ist. Die großartige Mezzosopranistin Joyce DiDonato ist Charlotte, das Objekt von Werthers fehlgeleiteten Neigungen, zusammen mit den Sopranistinnen Erin Morley und Ying Fang als Sophie und dem Bariton Etienne Dupuis als Albert in Sir Richard Eyres verhaftender Produktion.
...
Rossinis sprudelnde Interpretation der Cinderella-Geschichte kehrt zurück, mit der aufsteigenden Mezzosopranistin Tara Erraught in der Titelrolle und der Tenorsensation Javier Camarena als Prince Charming.
...
Die Sopranistin Anna Netrebko, die die New York Times bei ihrem Rollendebüt als Tosca 2018 als „großartig“ bezeichnete, kehrt auf vielfachen Wunsch als Puccinis explosive Diva zurück.
...
Diana Damrau, eine der bezauberndsten Künstlerinnen der Oper, gesellt sich zu der illustren Liste der Sängerinnen und Sänger, die auf der Met-Bühne ein Solokonzert gegeben haben. Mit Sir Antonio Pappano, Musikdirektor des Royal Opera House, Covent Garden, am Klavier, singt die Sopranistin eine Auswahl von Rossini, Bizet, Wagner, Richard Strauss und Berg.
Musikdirektor Yannick Nézet-Séguin dirigiert die Tragödie von Massenet, ein perfektes Fahrzeug für herausragende Tenöre, mit Piotr Beczała, der genau das Richtige ist. Die großartige Mezzosopranistin Joyce DiDonato ist Charlotte, das Objekt von Werthers fehlgeleiteten Neigungen, zusammen mit den Sopranistinnen Erin Morley und Ying Fang als Sophie und dem Bariton Etienne Dupuis als Albert in Sir Richard Eyres verhaftender Produktion.
...