16
Su 18:30
Die Zauberflöte
Wolfgang Amadeus Mozarts letzte und erfolgreichste Oper wurde aufgrund ihrer technischen Anforderungen auch als „Maschinenoper“ bekannt. Barrie Kosky und die britische Theatergruppe „1927“ haben ihren visuellen Charakter in unsere Zeit transformiert: Die Darsteller interagieren mit einem handgezeichneten und live animierten „Zauberflöten“-Film und werden so Teil dieser Märchenwelt.
...
@Hans Jörg Michel
Jeder kennt die Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der Hexe Rosina Leckermaul geraten. Seit 1969 steht Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in der szenischen Version von Andreas Meyer-Hanno auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein und ist aus dem Spielplanangebot zum Jahreswechsel nicht wegzudenken.
...
So hatte sich Figaro seine Hochzeit mit Susanna nicht vorgestellt. Erst macht sie ihm Vorwürfe, dass er blind gegen die Absichten des Grafen Almaviva sei, der es auf die hübsche Kammerzofe abgesehen hat und daher sein „Jus primae noctis“ – sein herrschaftliches Recht der ersten Nacht – zurückgewinnen mochte.
...
Jeder kennt die Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der Hexe Rosina Leckermaul geraten. Seit 1969 steht Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in der szenischen Version von Andreas Meyer-Hanno auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein und ist aus dem Spielplanangebot zum Jahreswechsel nicht wegzudenken.
...
Maria Stuart wurde in Schottland der Beihilfe zum Mord an ihrem Gatten angeklagt und nach ihrer Flucht in England inhaftiert. Seit 18 Jahren wartet sie auf ein Urteil durch ihre Cousine Elisabeth I., die sich nicht durchringen kann, das Todesurteil zu verhängen.
...
Jeder kennt die Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der Hexe Rosina Leckermaul geraten. Seit 1969 steht Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in der szenischen Version von Andreas Meyer-Hanno auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein und ist aus dem Spielplanangebot zum Jahreswechsel nicht wegzudenken.
...
Johann Strauß’ (1825–1899) „Die Fledermaus“ gilt als das Glanzstück der Operette. Die Grunde dieser Beliebtheit sind vielfältig: der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Wiener Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in nicht ganz saubere, aber letztlich geordnete bürgerliche Verhältnisse.
...
Lang ist die Liste der weiblichen Geschöpfe, die den Verführungskünsten Don Giovannis angeblich nicht widerstehen konnten. Allein in Spanien sollen es 1003 gewesen sein. In Mozarts Werk spürt man, welche Energie von diesem Opernhelden ausgeht und wie sie alles um ihn herum auflädt.
...
@Gert Weigelt
Siegfried soll heiraten – und dies gefällt ihm gar nicht. Mit seinem Freund Benno geht er auf die Jagd. Es wird immer später und plötzlich ist es Nacht. Tief im Wald wird er an einem geheimnisvollen See von einem fremden Mädchen magisch in Bann gezogen. Odette ist in einem bösen Zauber gefangen und kann nur, wenn es dunkel wird, für einige Stunden menschliche Gestalt annehmen.
...
Maria Stuart wurde in Schottland der Beihilfe zum Mord an ihrem Gatten angeklagt und nach ihrer Flucht in England inhaftiert. Seit 18 Jahren wartet sie auf ein Urteil durch ihre Cousine Elisabeth I., die sich nicht durchringen kann, das Todesurteil zu verhängen.
...
@Gert Weigelt
Siegfried soll heiraten – und dies gefällt ihm gar nicht. Mit seinem Freund Benno geht er auf die Jagd. Es wird immer später und plötzlich ist es Nacht. Tief im Wald wird er an einem geheimnisvollen See von einem fremden Mädchen magisch in Bann gezogen. Odette ist in einem bösen Zauber gefangen und kann nur, wenn es dunkel wird, für einige Stunden menschliche Gestalt annehmen.
...
Johann Strauß’ (1825–1899) „Die Fledermaus“ gilt als das Glanzstück der Operette. Die Grunde dieser Beliebtheit sind vielfältig: der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Wiener Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in nicht ganz saubere, aber letztlich geordnete bürgerliche Verhältnisse.
...
Jeder kennt die Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der Hexe Rosina Leckermaul geraten. Seit 1969 steht Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in der szenischen Version von Andreas Meyer-Hanno auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein und ist aus dem Spielplanangebot zum Jahreswechsel nicht wegzudenken.
...
Jeder kennt die Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der Hexe Rosina Leckermaul geraten. Seit 1969 steht Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in der szenischen Version von Andreas Meyer-Hanno auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein und ist aus dem Spielplanangebot zum Jahreswechsel nicht wegzudenken.
...
Johann Strauß’ (1825–1899) „Die Fledermaus“ gilt als das Glanzstück der Operette. Die Grunde dieser Beliebtheit sind vielfältig: der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Wiener Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in nicht ganz saubere, aber letztlich geordnete bürgerliche Verhältnisse.
...
Wolfgang Amadeus Mozarts letzte und erfolgreichste Oper wurde aufgrund ihrer technischen Anforderungen auch als „Maschinenoper“ bekannt. Barrie Kosky und die britische Theatergruppe „1927“ haben ihren visuellen Charakter in unsere Zeit transformiert: Die Darsteller interagieren mit einem handgezeichneten und live animierten „Zauberflöten“-Film und werden so Teil dieser Märchenwelt.
...
@Gert Weigelt
Siegfried soll heiraten – und dies gefällt ihm gar nicht. Mit seinem Freund Benno geht er auf die Jagd. Es wird immer später und plötzlich ist es Nacht. Tief im Wald wird er an einem geheimnisvollen See von einem fremden Mädchen magisch in Bann gezogen. Odette ist in einem bösen Zauber gefangen und kann nur, wenn es dunkel wird, für einige Stunden menschliche Gestalt annehmen.
...
Nur für ihre Kunst und die Liebe lebt die Sängerin Floria Tosca. Als sie durch ihre Beziehung mit dem Maler Mario Cavaradossi in einen Strudel politischer Ereignisse gezogen wird und sich dem brutalen Polizeichef Baron Scarpia ausgeliefert sieht, steht die Diva vor dem Abgrund. Scarpia will durch Erpressung die Hingabe der berühmten Sängerin erzwingen.
...
Johann Strauß’ (1825–1899) „Die Fledermaus“ gilt als das Glanzstück der Operette. Die Grunde dieser Beliebtheit sind vielfältig: der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Wiener Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in nicht ganz saubere, aber letztlich geordnete bürgerliche Verhältnisse.
...
Jeder kennt die Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der Hexe Rosina Leckermaul geraten. Seit 1969 steht Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in der szenischen Version von Andreas Meyer-Hanno auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein und ist aus dem Spielplanangebot zum Jahreswechsel nicht wegzudenken.
...
Maria Stuart wurde in Schottland der Beihilfe zum Mord an ihrem Gatten angeklagt und nach ihrer Flucht in England inhaftiert. Seit 18 Jahren wartet sie auf ein Urteil durch ihre Cousine Elisabeth I., die sich nicht durchringen kann, das Todesurteil zu verhängen.
...
MARSCH, WALZER, POLKA Martin Schläpfer
ROMANZE Remus Şucheană
MÖNCHE UND NONNE Martin Schläpfer
THE CONCERT Jerome Robbins
...
Johann Strauß’ (1825–1899) „Die Fledermaus“ gilt als das Glanzstück der Operette. Die Grunde dieser Beliebtheit sind vielfältig: der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Wiener Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in nicht ganz saubere, aber letztlich geordnete bürgerliche Verhältnisse.
...