01
Fr 20:30
Rigoletto
Rigoletto est un opéra en trois actes de Giuseppe Verdi; son livret a été écrit par Francesco Maria Piave. Il a eu une première triomphale au Théâtre La Fenice à Venise, le 11 mars 1851.
...
I Musici Veneziani in the famous and touching "Four Seasons" by Antonio Vivaldi: four concerts for violin and strings that represent scenes of nature in music, inspired by each season of year. The program is enriched by three other major concerts for strings
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Rigoletto ist eine italienische Oper in drei Akten. Giuseppe Verdi hat die Musik geschrieben. Francesco Maria Piave schrieb das Libretto (Worte und Geschichte). Piave stützte sein Libretto auf Victor Hugos Stück [Le Rois Amuse].
...
La mise en scène de ‘La Traviata’ de Giuseppe Verdi a des liens étroits avec Venise: elle a été présentée pour la première fois au Gran Teatro La Fenice le 6 mars 1853.
...
The orchestra and singers of I Musici Veneziani in an Opera Concert perform the most beautiful arias of the Baroque lyrical tradition in the exclusive setting of the Salone Capitolare of Scuola Grande di San Teodoro in Venice
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Farnace (italienische Schreibweise für Pharnaces) ist der Titel mehrerer Opern aus dem 18. Jahrhundert, die mit verschiedenen Libretti besetzt sind. Die früheste Version wurde von Lorenzo Morari mit Musik von Antonio Caldara geschrieben, die erstmals 1703 im Teatro Sant'Angelo in Venedig aufgeführt wurde. Das bekannteste Libretto zu diesem Thema wurde jedoch von Antonio Maria Lucchini verfasst und zunächst von Leonardo Vinci während des Konzerts gesetzt 1724.
...
Il Barbiere di Siviglia (Le Barbier de Séville) est un opéra de Gioacchino Rossini, avec son livret de Cesare Sterbini, basé sur une pièce de théâtre du même nom de Pierre Augustin Caron de Beaumarchais. L'opéra se déroule au XVIIe siècle. Les salles du Palazzo Barbarigo Minotto constituent donc un cadre idéal, agrémenté et complété par un magnifique mobilier baroque.
...
I Musici Veneziani in the famous and touching "Four Seasons" by Antonio Vivaldi: four concerts for violin and strings that represent scenes of nature in music, inspired by each season of year. The program is enriched by three other major concerts for strings
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
La mise en scène de ‘La Traviata’ de Giuseppe Verdi a des liens étroits avec Venise: elle a été présentée pour la première fois au Gran Teatro La Fenice le 6 mars 1853.
...
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Farnace (italienische Schreibweise für Pharnaces) ist der Titel mehrerer Opern aus dem 18. Jahrhundert, die mit verschiedenen Libretti besetzt sind. Die früheste Version wurde von Lorenzo Morari mit Musik von Antonio Caldara geschrieben, die erstmals 1703 im Teatro Sant'Angelo in Venedig aufgeführt wurde. Das bekannteste Libretto zu diesem Thema wurde jedoch von Antonio Maria Lucchini verfasst und zunächst von Leonardo Vinci während des Konzerts gesetzt 1724.
...
La mise en scène de ‘La Traviata’ de Giuseppe Verdi a des liens étroits avec Venise: elle a été présentée pour la première fois au Gran Teatro La Fenice le 6 mars 1853.
...
The orchestra and singers of I Musici Veneziani in an Opera Concert perform the most beautiful arias of the Baroque lyrical tradition in the exclusive setting of the Salone Capitolare of Scuola Grande di San Teodoro in Venice
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Rigoletto ist eine italienische Oper in drei Akten. Giuseppe Verdi hat die Musik geschrieben. Francesco Maria Piave schrieb das Libretto (Worte und Geschichte). Piave stützte sein Libretto auf Victor Hugos Stück [Le Rois Amuse].
...
Il Barbiere di Siviglia (Le Barbier de Séville) est un opéra de Gioacchino Rossini, avec son livret de Cesare Sterbini, basé sur une pièce de théâtre du même nom de Pierre Augustin Caron de Beaumarchais. L'opéra se déroule au XVIIe siècle. Les salles du Palazzo Barbarigo Minotto constituent donc un cadre idéal, agrémenté et complété par un magnifique mobilier baroque.
...
I Musici Veneziani in the famous and touching "Four Seasons" by Antonio Vivaldi: four concerts for violin and strings that represent scenes of nature in music, inspired by each season of year. The program is enriched by three other major concerts for strings
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Farnace (italienische Schreibweise für Pharnaces) ist der Titel mehrerer Opern aus dem 18. Jahrhundert, die mit verschiedenen Libretti besetzt sind. Die früheste Version wurde von Lorenzo Morari mit Musik von Antonio Caldara geschrieben, die erstmals 1703 im Teatro Sant'Angelo in Venedig aufgeführt wurde. Das bekannteste Libretto zu diesem Thema wurde jedoch von Antonio Maria Lucchini verfasst und zunächst von Leonardo Vinci während des Konzerts gesetzt 1724.
...
La mise en scène de ‘La Traviata’ de Giuseppe Verdi a des liens étroits avec Venise: elle a été présentée pour la première fois au Gran Teatro La Fenice le 6 mars 1853.
...
The orchestra and singers of I Musici Veneziani in an Opera Concert perform the most beautiful arias of the Baroque lyrical tradition in the exclusive setting of the Salone Capitolare of Scuola Grande di San Teodoro in Venice
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Rigoletto ist eine italienische Oper in drei Akten. Giuseppe Verdi hat die Musik geschrieben. Francesco Maria Piave schrieb das Libretto (Worte und Geschichte). Piave stützte sein Libretto auf Victor Hugos Stück [Le Rois Amuse].
...
Rigoletto est un opéra en trois actes de Giuseppe Verdi; son livret a été écrit par Francesco Maria Piave. Il a eu une première triomphale au Théâtre La Fenice à Venise, le 11 mars 1851.
...
I Musici Veneziani in the famous and touching "Four Seasons" by Antonio Vivaldi: four concerts for violin and strings that represent scenes of nature in music, inspired by each season of year. The program is enriched by three other major concerts for strings
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Farnace (italienische Schreibweise für Pharnaces) ist der Titel mehrerer Opern aus dem 18. Jahrhundert, die mit verschiedenen Libretti besetzt sind. Die früheste Version wurde von Lorenzo Morari mit Musik von Antonio Caldara geschrieben, die erstmals 1703 im Teatro Sant'Angelo in Venedig aufgeführt wurde. Das bekannteste Libretto zu diesem Thema wurde jedoch von Antonio Maria Lucchini verfasst und zunächst von Leonardo Vinci während des Konzerts gesetzt 1724.
...
La mise en scène de ‘La Traviata’ de Giuseppe Verdi a des liens étroits avec Venise: elle a été présentée pour la première fois au Gran Teatro La Fenice le 6 mars 1853.
...
The orchestra and singers of I Musici Veneziani in an Opera Concert perform the most beautiful arias of the Baroque lyrical tradition in the exclusive setting of the Salone Capitolare of Scuola Grande di San Teodoro in Venice
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
PROGRAMM
Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88, B. 163

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-moll op. 98
Il Barbiere di Siviglia (Le Barbier de Séville) est un opéra de Gioacchino Rossini, avec son livret de Cesare Sterbini, basé sur une pièce de théâtre du même nom de Pierre Augustin Caron de Beaumarchais. L'opéra se déroule au XVIIe siècle. Les salles du Palazzo Barbarigo Minotto constituent donc un cadre idéal, agrémenté et complété par un magnifique mobilier baroque.
...