09
Th 19:30
Rigoletto
Ein trauriger Vater vor dem leblosen Körper seines Kindes. Dies ist das herzzerreißende Bild, das die letzten Takte von Rigoletto hervorrufen. Ausgehend von diesem Drama hat Claus Guth eine Inszenierung konzipiert, in der der Trottel sein Leben vor Augen sieht, eine demütigende Farce, die nur durch die Anwesenheit seiner Tochter gemildert wird.
...
Das erste Stück, das der schwedische Choreograf Alexander Ekman für das Pariser Opernballett schuf, wurde im Dezember 2017 im Palais Garnier uraufgeführt.
...
Wenn sich in Szenen des böhmischen Lebens die Figuren, die Henry Murger sich vorstellte, im Laufe ihrer Zeit an junge, mittellose Künstler erinnern - das Café Momus, die Partys und die arme Mimi, die in der Blüte der Jugend eingeschnitten sind -, dann ist das mit all der Nostalgie die vergange zeit leistet.
...
Anne Teresa De Keersmaeker, die jeden Charakter von Così fan tutte beschattet, heiratet Gesang und Tanz aufs engste. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie die zugrunde liegende Geometrie der Musik sichtbar macht und die Bühne des Palais Garnier in ein Labor für Liebhaber verwandelt.
...
Wenn sich in Szenen des böhmischen Lebens die Figuren, die Henry Murger sich vorstellte, im Laufe ihrer Zeit an junge, mittellose Künstler erinnern - das Café Momus, die Partys und die arme Mimi, die in der Blüte der Jugend eingeschnitten sind -, dann ist das mit all der Nostalgie die vergange zeit leistet.
...
Das erste Stück, das der schwedische Choreograf Alexander Ekman für das Pariser Opernballett schuf, wurde im Dezember 2017 im Palais Garnier uraufgeführt.
...
Das erste Stück, das der schwedische Choreograf Alexander Ekman für das Pariser Opernballett schuf, wurde im Dezember 2017 im Palais Garnier uraufgeführt.
...
Ein trauriger Vater vor dem leblosen Körper seines Kindes. Dies ist das herzzerreißende Bild, das die letzten Takte von Rigoletto hervorrufen. Ausgehend von diesem Drama hat Claus Guth eine Inszenierung konzipiert, in der der Trottel sein Leben vor Augen sieht, eine demütigende Farce, die nur durch die Anwesenheit seiner Tochter gemildert wird.
...
Wenn sich in Szenen des böhmischen Lebens die Figuren, die Henry Murger sich vorstellte, im Laufe ihrer Zeit an junge, mittellose Künstler erinnern - das Café Momus, die Partys und die arme Mimi, die in der Blüte der Jugend eingeschnitten sind -, dann ist das mit all der Nostalgie die vergange zeit leistet.
...
Anne Teresa De Keersmaeker, die jeden Charakter von Così fan tutte beschattet, heiratet Gesang und Tanz aufs engste. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie die zugrunde liegende Geometrie der Musik sichtbar macht und die Bühne des Palais Garnier in ein Labor für Liebhaber verwandelt.
...