01
Su 14:30
George Balanchine
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
@ Saul Leiter Foundation / Courtesy Howard Greenberg Gallery
Coppélia wurde vor 150 Jahren an der Pariser Oper uraufgeführt und ist nach wie vor eines der charakteristischsten Werke des romantischen Balletts. Basierend auf einer Geschichte von E.T.A. Hoffmann, das Ballett zeigt eine Reihe farbenfroher Figuren, von der unerschrockenen Swanilda und ihrem Verlobten Frantz, fasziniert von einer mechanischen Puppe, bis hin zu einem verrückten alten Wissenschaftler.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
@ Saul Leiter Foundation / Courtesy Howard Greenberg Gallery
Coppélia wurde vor 150 Jahren an der Pariser Oper uraufgeführt und ist nach wie vor eines der charakteristischsten Werke des romantischen Balletts. Basierend auf einer Geschichte von E.T.A. Hoffmann, das Ballett zeigt eine Reihe farbenfroher Figuren, von der unerschrockenen Swanilda und ihrem Verlobten Frantz, fasziniert von einer mechanischen Puppe, bis hin zu einem verrückten alten Wissenschaftler.
...
@ Saul Leiter Foundation / Courtesy Howard Greenberg Gallery
Coppélia wurde vor 150 Jahren an der Pariser Oper uraufgeführt und ist nach wie vor eines der charakteristischsten Werke des romantischen Balletts. Basierend auf einer Geschichte von E.T.A. Hoffmann, das Ballett zeigt eine Reihe farbenfroher Figuren, von der unerschrockenen Swanilda und ihrem Verlobten Frantz, fasziniert von einer mechanischen Puppe, bis hin zu einem verrückten alten Wissenschaftler.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
@ Saul Leiter Foundation / Courtesy Howard Greenberg Gallery
Coppélia wurde vor 150 Jahren an der Pariser Oper uraufgeführt und ist nach wie vor eines der charakteristischsten Werke des romantischen Balletts. Basierend auf einer Geschichte von E.T.A. Hoffmann, das Ballett zeigt eine Reihe farbenfroher Figuren, von der unerschrockenen Swanilda und ihrem Verlobten Frantz, fasziniert von einer mechanischen Puppe, bis hin zu einem verrückten alten Wissenschaftler.
...