02
Tu 19:30
Herman Scherman / Short Cut / Streichquartett
HERMAN SCHMERMAN William Forsythe
SHORT CUT Hans van Manen
STREICHQUARTETT Martin Schläpfer
Die Opernsängerin Floria Tosca lebt ganz für ihre Kunst und ihre Liebe zu dem Maler Cavaradossi. Als dieser wegen seiner politischen Aktivitäten gegen das unmenschliche Regierungsregime ins Visier von Baron Scarpia gerät, sieht auch sie sich dem brutalen Polizeichef ausgeliefert...
...
Auf einem ihrer opulenten Feste wird Alfredo auf Violetta aufmerksam. Bei einem plötzlichen Schwächeanfall der Gastgeberin kommen sie sich näher, verlieben sich und beschließen, vor den Toren von Paris ein neues Leben miteinander zu beginnen. Doch die ländliche Idylle ist trügerisch.
...
HERMAN SCHMERMAN William Forsythe
SHORT CUT Hans van Manen
STREICHQUARTETT Martin Schläpfer
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901).
...
Don Giovanni ist ein Aristokrat, ein Mantel-und-Degen-Held, ein Nonkonformist und der große Frauenverführer der Theaterbühne, auf der er seit über 400 Jahren zu Hause ist. Die lange Liste seiner Eroberungen kürt ihn zu einem erotischen Genie
...
Rossinis Cenerentola ist arm dran. Sie hat einen hartherzigen Stiefvater und zwei missgünstige und selbstsüchtige Stiefschwestern, die ihr das Leben schwer machen. Doch anders als im Märchen ist ihre Verwandlung vom armen Aschenputtel zu einer schönen Dame, die der Prinz Ramiro zu seiner Frau erwählt, Teil einer turbulenten Komödie, in der Witz und Verkleidung eine große Rolle spielen.
...
HERMAN SCHMERMAN William Forsythe
SHORT CUT Hans van Manen
STREICHQUARTETT Martin Schläpfer
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901).
...
DARK WITH EXCESSIVE BRIGHT (URAUFFÜHRUNG) Robert Binet
NOTATIONS I-IV Uwe Scholz
RAMIFICATIONS Martin Schläpfer
SIEBTE SINFONIE Uwe Scholz
...
Auf der stürmischen Seereise vom ostpreußischen Pillau nach Norwegen empfand Wagner 1839 die richtige Atmosphäre für seine Seefahrerlegende „Der fliegende Holländer“, die er kurze Zeit später in Paris zu Papier brachte. Mit dieser Oper hoffte der damals noch unbekannte Komponist im Mekka der Künste Erfolg zu haben.
...
Um trotz gähnender Leere im Geldbeutel seinen wohlgenährten Bauch zu erhalten, schreibt der schlitzohrige Ritter Falstaff gleichlautende Liebesbriefe an zwei wohlhabende Damen.
...
HERMAN SCHMERMAN William Forsythe
SHORT CUT Hans van Manen
STREICHQUARTETT Martin Schläpfer
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901).
...
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901).
...
Auf der stürmischen Seereise vom ostpreußischen Pillau nach Norwegen empfand Wagner 1839 die richtige Atmosphäre für seine Seefahrerlegende „Der fliegende Holländer“, die er kurze Zeit später in Paris zu Papier brachte. Mit dieser Oper hoffte der damals noch unbekannte Komponist im Mekka der Künste Erfolg zu haben.
...
Rossinis Cenerentola ist arm dran. Sie hat einen hartherzigen Stiefvater und zwei missgünstige und selbstsüchtige Stiefschwestern, die ihr das Leben schwer machen. Doch anders als im Märchen ist ihre Verwandlung vom armen Aschenputtel zu einer schönen Dame, die der Prinz Ramiro zu seiner Frau erwählt, Teil einer turbulenten Komödie, in der Witz und Verkleidung eine große Rolle spielen.
...
DARK WITH EXCESSIVE BRIGHT (URAUFFÜHRUNG) Robert Binet
NOTATIONS I-IV Uwe Scholz
RAMIFICATIONS Martin Schläpfer
SIEBTE SINFONIE Uwe Scholz
...
Um trotz gähnender Leere im Geldbeutel seinen wohlgenährten Bauch zu erhalten, schreibt der schlitzohrige Ritter Falstaff gleichlautende Liebesbriefe an zwei wohlhabende Damen.
...
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901).
...
Auf der stürmischen Seereise vom ostpreußischen Pillau nach Norwegen empfand Wagner 1839 die richtige Atmosphäre für seine Seefahrerlegende „Der fliegende Holländer“, die er kurze Zeit später in Paris zu Papier brachte. Mit dieser Oper hoffte der damals noch unbekannte Komponist im Mekka der Künste Erfolg zu haben.
...
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901).
...
Prinz Siegfried soll heiraten, doch er ist jung und sehnt sich nach dem Leben. Mitten in der Nacht wird er an einem geheimnisvollen See von einem Mädchen magisch in Bann gezogen. Odette ist in einem bösen Zauber gefangen und nimmt nur, wenn es dunkel wird, für einige Stunden menschliche Gestalt an...