01
Mo
Le Nozze di Figaro
Conte d'Almaviva Alessio Arduini
Contessa d'Almaviva Olga Bezsmertna
Susanna Valentina Naforniţa
Figaro Adam Plachetka
Cherubino Rachel Frenkel
Marcellina Angelika Kirchschlager
Sänger Rolando Villazón, Ildar Abdrazakov
Pianistin Carrie-Ann Matheson
...
Enrico (Lord Henry Ashton) George Petean
Lucia,seine Schwester Brenda Rae
Edgardo (Sir Edgar Ravenswood) Michael Spyres
Raimondo,Erzieher Lucias Ryan Speedo Green
...
Conte d'Almaviva Alessio Arduini
Contessa d'Almaviva Olga Bezsmertna
Susanna Valentina Naforniţa
Figaro Adam Plachetka
Cherubino Rachel Frenkel
Marcellina Angelika Kirchschlager
DIRIGENT Kevin Rhodes
CHOREOGRAPHIE Manuel Legris nach Louis Mérante u.a.
MUSIK Léo Delibes
BÜHNENBILD UND KOSTÜME Luisa Spinatelli
ASSISTENZ BÜHNENBILD UND KOSTÜME Monia Torchia
...
Enrico (Lord Henry Ashton) George Petean
Lucia,seine Schwester Brenda Rae
Edgardo (Sir Edgar Ravenswood) Michael Spyres
Raimondo,Erzieher Lucias Ryan Speedo Green
...
Amneris Ekaterina Gubanova
Aida Sondra Radvanovsky
Radames Yusif Eyvazov
Amonasro Ambrogio Maestri
DIRIGENT Kevin Rhodes
CHOREOGRAPHIE Manuel Legris nach Louis Mérante u.a.
MUSIK Léo Delibes
BÜHNENBILD UND KOSTÜME Luisa Spinatelli
ASSISTENZ BÜHNENBILD UND KOSTÜME Monia Torchia
...
Enrico (Lord Henry Ashton) George Petean
Lucia,seine Schwester Brenda Rae
Edgardo (Sir Edgar Ravenswood) Michael Spyres
Raimondo,Erzieher Lucias Ryan Speedo Green
...
Sängerin Anna Netrebko
Pianist Elena Bashkirova
...
Violine Alina Pinchas
Thomas Küblböck
Viola Tilman Kühn
Violoncello David Pennetzdorfer
...
Amneris Ekaterina Gubanova
Aida Sondra Radvanovsky
Radames Yusif Eyvazov
Amonasro Ambrogio Maestri
Nabucco Plácido Domingo
Ismaele Jinxu Xiahou
Zaccaria Roberto Tagliavini
Abigaille Tatiana Serjan
DIRIGENT Michele Mariotti
REGIE Josef Ernst Köpplinger
BÜHNENBILD Rainer Sinell
KOSTÜME Alfred Mayerhofer
CHOREOGRAPHIE Ricarda Regina Ludigkeit
...
Amneris Ekaterina Gubanova
Aida Sondra Radvanovsky
Radames Yusif Eyvazov
Amonasro Ambrogio Maestri
Nabucco Plácido Domingo
Ismaele Jinxu Xiahou
Zaccaria Roberto Tagliavini
Abigaille Tatiana Serjan
DIRIGENT Michele Mariotti
REGIE Josef Ernst Köpplinger
BÜHNENBILD Rainer Sinell
KOSTÜME Alfred Mayerhofer
CHOREOGRAPHIE Ricarda Regina Ludigkeit
...
Einst hatte der frühere spanische Graf Luna ein altes Weib auf einem Scheiterhaufen verbrennen lassen, weil er es beschuldigte, seinen jüngeren Sohn, den kleinen Garcia, behext zu haben. Aus Rache entführte Azucena, die Tochter dieses Weibes, daraufhin Garcia. Kurz darauf fand man die verkohlten Gebeine eines verbrannten Kindes. Der alte Graf konnte nicht an den Tod Garcias glauben und ließ, bevor er starb, seinen älteren Sohn schwören, die Nachforschungen nach dem verschollenen Bruder nie aufzugeben.
...
Die schöne Kurtisane Violetta Valéry lebt am Rande der bürgerlichen Gesellschaft: begehrt, aber auch verrufen. Der wahren Liebe hat sie abgeschworen – bis sie Alfredo trifft, der sie aus ganzem Herzen liebt. Doch die todkranke Violetta muss mit ihm brechen, um – durch seinen Vater gedrängt – den guten Ruf seiner Familie zu schützen. Verarmt, körperlich und seelisch gebrochen siecht sie dahin: die Rückkehr Alfredos und die Einsicht seines Vaters können sie nicht mehr retten …
DIRIGENT Michele Mariotti
REGIE Josef Ernst Köpplinger
BÜHNENBILD Rainer Sinell
KOSTÜME Alfred Mayerhofer
CHOREOGRAPHIE Ricarda Regina Ludigkeit
...
Einst hatte der frühere spanische Graf Luna ein altes Weib auf einem Scheiterhaufen verbrennen lassen, weil er es beschuldigte, seinen jüngeren Sohn, den kleinen Garcia, behext zu haben. Aus Rache entführte Azucena, die Tochter dieses Weibes, daraufhin Garcia. Kurz darauf fand man die verkohlten Gebeine eines verbrannten Kindes. Der alte Graf konnte nicht an den Tod Garcias glauben und ließ, bevor er starb, seinen älteren Sohn schwören, die Nachforschungen nach dem verschollenen Bruder nie aufzugeben.
...
Die schöne Kurtisane Violetta Valéry lebt am Rande der bürgerlichen Gesellschaft: begehrt, aber auch verrufen. Der wahren Liebe hat sie abgeschworen – bis sie Alfredo trifft, der sie aus ganzem Herzen liebt. Doch die todkranke Violetta muss mit ihm brechen, um – durch seinen Vater gedrängt – den guten Ruf seiner Familie zu schützen. Verarmt, körperlich und seelisch gebrochen siecht sie dahin: die Rückkehr Alfredos und die Einsicht seines Vaters können sie nicht mehr retten …
DIRIGENT Michele Mariotti
REGIE Josef Ernst Köpplinger
BÜHNENBILD Rainer Sinell
KOSTÜME Alfred Mayerhofer
CHOREOGRAPHIE Ricarda Regina Ludigkeit
...
DIRIGENT Kevin Rhodes
Einst hatte der frühere spanische Graf Luna ein altes Weib auf einem Scheiterhaufen verbrennen lassen, weil er es beschuldigte, seinen jüngeren Sohn, den kleinen Garcia, behext zu haben. Aus Rache entführte Azucena, die Tochter dieses Weibes, daraufhin Garcia. Kurz darauf fand man die verkohlten Gebeine eines verbrannten Kindes. Der alte Graf konnte nicht an den Tod Garcias glauben und ließ, bevor er starb, seinen älteren Sohn schwören, die Nachforschungen nach dem verschollenen Bruder nie aufzugeben.
...
Die schöne Kurtisane Violetta Valéry lebt am Rande der bürgerlichen Gesellschaft: begehrt, aber auch verrufen. Der wahren Liebe hat sie abgeschworen – bis sie Alfredo trifft, der sie aus ganzem Herzen liebt. Doch die todkranke Violetta muss mit ihm brechen, um – durch seinen Vater gedrängt – den guten Ruf seiner Familie zu schützen. Verarmt, körperlich und seelisch gebrochen siecht sie dahin: die Rückkehr Alfredos und die Einsicht seines Vaters können sie nicht mehr retten …
DIRIGENTEN Plácido Domingo
Marco Armiliato
Adam Fischer
Alain Altinoglu
...
DIRIGENT Michele Mariotti
REGIE Josef Ernst Köpplinger
BÜHNENBILD Rainer Sinell
KOSTÜME Alfred Mayerhofer
CHOREOGRAPHIE Ricarda Regina Ludigkeit
...
Falstaff Ambrogio Maestri
Ford Simon Keenlyside
Fenton Yijie Shi
Alice Ford Olga Bezsmertna
Nannetta Hila Fahima
Mrs. Quickly Marie-Nicole Lemieux
...