Kammerspiele Viena – Programa y entradas

Kammerspiele

Desde el año 2006 Herbert Föttinger ha posicionado al Kammerspiele de más de 100 años de existencia como el centro de comedia contemporánea de la ciudad, en el que se exponen principalmente autores actuales y se tratan temas de corte socio-político con humor, ironía y ligereza. El Kammerspiele, situado en el centro de Viena, es un lugar que atrae al público permanentemente. La estética del escenario es elegante y con un diseño que se adapta a la vida palpitante de la ciudad. El teatro ofrece a su público 440 lugares, para presenciar de forma íntima a sus actores y estrellas predilectos de TV, cabaret y cine.
10
Mo 19:30
Schon wieder Sonntag
Cooper und sein Freund Aylott leben im Altersheim. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen.
...
Cooper und sein Freund Aylott leben im Altersheim. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen.
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Am Theater gibt es ein ehernes Gesetz: Entweder du bist da zur Vorstellung, oder du bist tot. Dazwischen wird nichts akzeptiert. Sir, der Prinzipal und Protagonist einer Theatertruppe, die in den 1940er Jahren durch die englische Provinz tourt, hat sich ein Leben lang daran gehalten.
...
Cooper und sein Freund Aylott leben im Altersheim. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen.
...
Margo Channing ist der Star der New Yorker Theaterszene. Bill Sampson ist nicht nur ihr Regisseur, sondern auch ihr Liebhaber. Lloyd und Karen Richards sind ihr Dramatiker und ihre beste Freundin. Max Fabian ist ihr Produzent. Addison DeWitt ist ihr vorteilhaftester Kritiker. Eve Harrington ist ihre treu ergebenste Dienerin – zumindest scheint es so...
...
Cooper und sein Freund Aylott leben im Altersheim. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen.
...
Margo Channing ist der Star der New Yorker Theaterszene. Bill Sampson ist nicht nur ihr Regisseur, sondern auch ihr Liebhaber. Lloyd und Karen Richards sind ihr Dramatiker und ihre beste Freundin. Max Fabian ist ihr Produzent. Addison DeWitt ist ihr vorteilhaftester Kritiker. Eve Harrington ist ihre treu ergebenste Dienerin – zumindest scheint es so...
...
Margo Channing ist der Star der New Yorker Theaterszene. Bill Sampson ist nicht nur ihr Regisseur, sondern auch ihr Liebhaber. Lloyd und Karen Richards sind ihr Dramatiker und ihre beste Freundin. Max Fabian ist ihr Produzent. Addison DeWitt ist ihr vorteilhaftester Kritiker. Eve Harrington ist ihre treu ergebenste Dienerin – zumindest scheint es so...
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Margo Channing ist der Star der New Yorker Theaterszene. Bill Sampson ist nicht nur ihr Regisseur, sondern auch ihr Liebhaber. Lloyd und Karen Richards sind ihr Dramatiker und ihre beste Freundin. Max Fabian ist ihr Produzent. Addison DeWitt ist ihr vorteilhaftester Kritiker. Eve Harrington ist ihre treu ergebenste Dienerin – zumindest scheint es so...
...
Margo Channing ist der Star der New Yorker Theaterszene. Bill Sampson ist nicht nur ihr Regisseur, sondern auch ihr Liebhaber. Lloyd und Karen Richards sind ihr Dramatiker und ihre beste Freundin. Max Fabian ist ihr Produzent. Addison DeWitt ist ihr vorteilhaftester Kritiker. Eve Harrington ist ihre treu ergebenste Dienerin – zumindest scheint es so...
...
Margo Channing ist der Star der New Yorker Theaterszene. Bill Sampson ist nicht nur ihr Regisseur, sondern auch ihr Liebhaber. Lloyd und Karen Richards sind ihr Dramatiker und ihre beste Freundin. Max Fabian ist ihr Produzent. Addison DeWitt ist ihr vorteilhaftester Kritiker. Eve Harrington ist ihre treu ergebenste Dienerin – zumindest scheint es so...
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Cooper und sein Freund Aylott leben im Altersheim. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen.
...
Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
...
Cooper und sein Freund Aylott leben im Altersheim. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen.
...
Am Theater gibt es ein ehernes Gesetz: Entweder du bist da zur Vorstellung, oder du bist tot. Dazwischen wird nichts akzeptiert. Sir, der Prinzipal und Protagonist einer Theatertruppe, die in den 1940er Jahren durch die englische Provinz tourt, hat sich ein Leben lang daran gehalten.
...
Am Theater gibt es ein ehernes Gesetz: Entweder du bist da zur Vorstellung, oder du bist tot. Dazwischen wird nichts akzeptiert. Sir, der Prinzipal und Protagonist einer Theatertruppe, die in den 1940er Jahren durch die englische Provinz tourt, hat sich ein Leben lang daran gehalten.
...
Am Theater gibt es ein ehernes Gesetz: Entweder du bist da zur Vorstellung, oder du bist tot. Dazwischen wird nichts akzeptiert. Sir, der Prinzipal und Protagonist einer Theatertruppe, die in den 1940er Jahren durch die englische Provinz tourt, hat sich ein Leben lang daran gehalten.
...