Eine Hand der Brücke - Il Castello del Principe Barbablu - Schedule, Program & Tickets

Eine Hand der Brücke - Il Castello del Principe Barbablu

Eine Hand der Brücke
A Hand of Bridge, opus 35, ist eine Oper in einem Akt von Samuel Barber mit einem Libretto von Gian Carlo Menotti und möglicherweise die kürzeste Oper, die regelmäßig aufgeführt wird: Sie dauert etwa neun Minuten. Es wurde im Rahmen von Menottis Festival der zwei Welten in Spoleto am 17. Juni 1959 im Teatro Caio Melisso uraufgeführt. Die USA-Premiere fand im nächsten Jahr statt. Die Oper besteht aus zwei unglücklich verheirateten Paaren, die eine Brückenhand spielen, in der jeder Charakter eine Arietta hat, in der er oder sie seine oder ihre inneren Wünsche bekundet.

Andy Warhol, ein guter Freund von Barber, entwarf das Cover für die Vokalpartitur der Oper.

Blaubarts Schloss
Bluebeards Castle (ungarisch: A kékszakállú herceg vára; wörtlich: The Blue-Bearded Dukes Castle) ist eine expressionistische Oper in einem Akt des ungarischen Komponisten Béla Bartók. Das Libretto wurde von Béla Balázs, einer Dichterin und Freundin des Komponisten, geschrieben und basiert auf der französischen Literaturgeschichte La Barbe bleue von Charles Perrault. Die Oper dauert nur etwas mehr als eine Stunde und es gibt nur zwei singende Personen auf der Bühne: Blaubart (Kékszakállú) und seine neue Frau Judith (Judit); Die beiden sind gerade durchgebrannt und Judith kommt zum ersten Mal nach Hause zu Blaubarts Schloss.

Dirigent Diego Matheuz
Regisseur Fabio Ceresa
Legt Massimo Checchetto fest
Kostüme Giuseppe Palella
Beleuchtung Fabio Barettin

BESETZUNG
Barbablù Gidon Saks
Judit Ausrine Stundyte
Sally Manuela Custer
Änderungen vorbehalten.
19
Su 15:30
Eine Hand der Brücke - Il Castello del Principe Barbablu