03
Th 19:30
Alex Kristan
Ein Glückskeks mit dem Zitat: „Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre“ als Ursprung des großen Aufstands. Wenn aus einem altbackenen Sprichwort eine Initialzündung zum Ungehorsam und Rebellentum wird, ja zum Leben ohne Limit, dann wird’s lebhaft! – „Make Rotzpipn great again“.
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag.
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Globe Wien
Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte?
...
Globe Wien
Nach dem Siegeszug mit ihrer letzten Tour „AlphaPussy“, die über 300.000 Menschen gesehen haben, lotet Deutschlands Chef-Komikerin Carolin Kebekus mit ihrem neuen Programm erneut die Grenzen unter und über der Gürtellinie aus.
...
Nach dem Siegeszug mit ihrer letzten Tour „AlphaPussy“, die über 300.000 Menschen gesehen haben, lotet Deutschlands Chef-Komikerin Carolin Kebekus mit ihrem neuen Programm erneut die Grenzen unter und über der Gürtellinie aus.
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Globe Wien
Nach seiner gefeierten "Selfie von Mutti"-Tour", auf der der mehrfach preisgekrönte Shootingstar der deutschen Comedyszene 2016 und 2017 reihenweise die Arenen der Republik füllte, geht Chris Tall ab Januar 2018 mit seinem neuem Solo-Programm "Und jetzt ist Papa dran!" auf große Tournee!
...
Globe Wien
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
"Hopeless but not serious"
Two elderly comedians stage an exciting re-enactment of the Battle of Königgrätz
...
Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, burn-out oder amok?
Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, burn-out oder amok?
Im Zusammenspiel von Gerhard Polt und den Wellbrüdern entsteht ein unterhaltsamer „Bairischer Abend“ der besonderen Art, fernab von weiß-blauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit.
...
Eigentlich ist es schleierhaft, dass die Leute seit so langer Zeit in dieses Programm kommen. Manche Zuschauer behaupten, sie hätten es nach Jahren noch einmal gesehen, und es sei ein völlig anderes, neues Programm gewesen. Josef Hader sagt dagegen, er erfindet gar nichts neu, er muss das Programm nur jedes Jahr kürzen, weil es automatisch immer länger wird.

Vielleicht ist es ja der Regenwurm unter den Kabarettprogrammen, der immer nachwächst, wenn man ihm die Hälfte wegschneidet?
Es gibt Menschen, die haben Angst vor Alpträumen, und es gibt Konstantin Gropper. „Ich freue mich eher über einen bösen Traum“, sagt der Künstler, der am 08.06.2018 mit „The Horror“ sein fünftes Album als Get Well Soon veröffentlichen wird. „Ich träume so selten spektakulär, dass solche Alpträume für mich wie Inspirationsgeschenke sind. Ich wache auf und denke: daraus muss ich einen Song machen.“ Das hat er. Drei seiner verwirrendsten Träume hat er verarbeitet und drumherum ein ganzes Album voller orchestraler Musik über die Angst geschaffen, das seine Hörer zunächst weich bettet, nur um sie dann in umso abgründigere Sphären zu entführen.
Bill Bailey is a comedian, musician, writer, author, director, presenter and keen stand-up paddle-boarder known for his live shows such as Part Troll, Tinselworm, Qualmpeddler and Limboland and his work on the television programmes Black Books, Never Mind the Buzzcocks and QI.
...