Bodemuseum Berlin - Konzerte - Schedule, Program & Tickets

Bodemuseum Berlin - Konzerte

Date:

Time:

Location:

28.12.2019 , Saturday

16:00

Gobelinsaal, Bode Museum, Am Kupfergruben, 10117 Berlin, Germany

Freuen Sie sich auf die Konzertreihe im Bodemuseum Berlin!

Availability: In stock

Product Name Price Qty
Bodemuseum Berlin - Konzerte (Kategorie 1)
€48.00
Bodemuseum Berlin - Konzerte (Kategorie 2)
€43.00
Bodemuseum Berlin - Konzerte (Package 1 (Museumsführung + Kaffee & Kuchen + Konzert))
€68.00
Bodemuseum Berlin - Konzerte (Package 2 (Museumsführung + Kaffee & Kuchen + Konzert))
€62.00
*All prices including VAT, extra
Book by phone
Dienstag, 16. April 2019 – 16:00 Uhr
CHOPIN TRIFFT SCHUBERT
Franz Schubert: Sonate B-Dur D 960
Frédéricc Chopin: Sonate Nr. 3 h-moll op. 58
MARIA-MAGDALENA PITU-JOKISCH (KLAVIER)

Mittwoch, 17. April 2019 – 16:00 Uhr
KLÄNGE DER PUSZTA
Joseph Haydn: Sonate G-Dur Nr. 39
Bela Bartok: 3 Ungarische Volkslieder
Johannes Brahms: Ungarische Tänze
Franz Liszt: 3 Ungariscxhe Rhapsodien
NAOKO FUKUMOTO (KLAVIER)

Donnerstrag, 18. April 2019 – 16:00 Uhr
CHOPIN SPEZIAL
Frédéric Chopin: Sonate Nr. 2 b-moll
Frédéric Chopin: 3 Mazurken op. 63
Frédéric Chopin: Ballade As-Dur op. 47
Frédéric Chopin: 2 Polonaisen op. 44, 53
NAOKO FUKUMOTO (KLAVIER)

Freitag, 19. April 2019 – 16:00 Uhr
KLAVIERMUSIK ZUM TRÄUMEN
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate cis-moll op. 27 Nr. 2 „Mondscheinsonate“
Frédéric Chopin: 4 Nocturnes
Franz Schubert: „Wandererfantasie“
MARIA-MAGDALENA PITU-JOKISCH (KLAVIER)

Dienstag, 20. August 2019 – 16:00 Uhr
ITALIENISCHE SERENADE
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett KV 80 "Lodi-Quartett"
Giacchino Rossini. Streichquartett Nr. 2 A-Dur - Gaetano Donizetti:: Quartett Nr. 3 c-moll
Giacomo Puccini: „Chrisanthemi“, 3 Menuette - Niccolo Paganini: Streichquartett Nr. 3 f-moll
HAYDNQUARTETT BERLIN

Mittwoch, 21. August 2019 – 16:00 Uhr
DIE SIEGREICHE NACHTIGALL“
Vögel und Vogelstimmen in der Barockmusik
SUSANNE EHRHARDT (BLOCKFLÖTE) – YUKO TOMEDA (CEMBALO)

Donnerstag, 22. August 2019 – 16:00 Uhr
RECITAL SABINA CHUKUROVA (CEMBALO)
Johann Sebastian Bach: “Goldbergvariationen” BWV 988

Freitag, 23. August 2019 – 16:00 Uhr
J.S.BACH CELLOSONATEN
Johann Sebastian Bach: Sonate für Violoncello und Cembalo Nr. 1 G-Dur BWV 1039
Johann Sebastian Bach: Sonate für Violoncello und Cembalo Nr. 2 D-Dur BWV 1028
Johann Sebastian Bach: Sonate für Violoncello und Cembalo Nr. 3 g-moll BWV 1029
RADU NAGY (VIOLONCELLO) - SABINA CHUKUROVA (CEMBALO).

Samstag, 24. August 2019 – 16:00 Uhr
„ITALIENISCHE IMPRESSIONEN“
Giacchino Rossini / Farnando Carulli: Ouvertüren zu
“Die diebische Elster”, “Der Prüfstein der Liebe” “Der Barbier von Sevilla”
Mauro Giuliani: Duo für Flöte und Gitarre e-moll op. 25 - Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen op. 20
Niccolo Paganini: Cantabile für Violine und Gitarre - Isaac Albeniz: Tango op. 165
ADELHEID KRAUSE-PICHLER (FLÖTE) - MARIANNE BÖTTCHER (VIOLINE)
KARIN LEO (GITARRE)

Samstag, 28. Dezember 2019 – 16:00 Uhr
CHOPIN UND DAS CELLO
Grand Duo concertante über Themen von Meyerbeer für Violoncello und Klavier
4 Mazurken für Klavier op. 33
Polonaise brillante für Violoncello und Klavier op. 3
Sonate g-moll für Violoncello und Klavier op. 65
RADU NAGY (VIOLONCELLO) – CATALIN SERBAN (KLAVIER)

Sonntag, 29. Dezember 2019 – 16:00 Uhr
BEETHOVEN BERÜHMTE VIOLINSONATEN
Ludwig van Beethoven: Beethoven: Sonate F-Dur op. 24 „Frühlingssonate“
Ludwig van Beethoven: Beethoven: Sonate G-Dur op. 96 „Erzherzog“
Ludwig van Beethoven: Beethoven: Sonate A-Dur op. 47 „Kreutzersonate“
MARIANNE BOETTCHER (VIOLINE) - YUKO TOMEDA (KLAVIER)

Freitag, 3. Januar 2020 – 16:00 Uhr
BEETHOVEN BERÜHMTE SONATEN
Ludwig van Beethoven: Beethoven: Sonate c-moll op. 13 „Pathetiqué“
Ludwig van Beethoven: Beethoven: Sonate C-Dur op. 33 „Waldstein“
Ludwig van Beethoven: Beethoven: Sonate f-moll op. 57 „Appasionata“
NAOKO FUKUMOTO (KLAVIER)

Samstag, 4. Januar 2020 – 16:00 Uhr
ROMANTISCHES TRIO
Johann Nepomuk Hummel: Sonate für Klavier und Viola Es-Dur op. 19
Johannes Brahms: Klarinettensonate f-moll op. 120 Nr. 1
Max Bruch: 8 Stücke für Klarinette, Viola und Klavier
SUSANNE EHRHARDT (KLARINETTE) – YOKO YOSHIDA (VIOLA) - NAOKO FUKUMOTO (KLAVIER)

Änderungen vorbehalten.