26
Su 15:00
Der Bauer als Millionär

- Not available -

Reich geworden durch einen Schatz, den ihm der Neid in die Hände spielte, wird der ehemals arme Bauer Fortunatus Wurzel wortbrüchig gegenüber der Fee Lakrimosa. Denn angesichts des neuen Reichtums denkt Wurzel nicht mehr daran, sein Versprechen einzuhalten, seine Ziehtochter Lottchen mit einem armen Burschen, dem sie ihr Herz geschenkt hat, zu verheiraten.
...
Reich geworden durch einen Schatz, den ihm der Neid in die Hände spielte, wird der ehemals arme Bauer Fortunatus Wurzel wortbrüchig gegenüber der Fee Lakrimosa. Denn angesichts des neuen Reichtums denkt Wurzel nicht mehr daran, sein Versprechen einzuhalten, seine Ziehtochter Lottchen mit einem armen Burschen, dem sie ihr Herz geschenkt hat, zu verheiraten.
...
Wieviel ist ein Menschenleben wert? Eine Milliarde bietet Claire Zachanassian den Einwohnern des Städtchens Güllen, wenn dafür der Mann, der sie einst ins Unglück stürzte, von seinen Mitbürgern geopfert wird. Die entrüsteten Güllener lehnen das Angebot zunächst entschieden ab.
...
Eine Frau, ein Mann, ein Hotelzimmer am Meer: Silvia bestellt ihren Exmann Gustav zu einer letzten Aussprache in ein Hotel an der französischen Küste. Nach fast 20 Jahren Ehe stehen sie kurz vor der Scheidung. Um gegenüber seiner neuen Freundin ein Alibi zu haben, schützt Gustav einen Geschäftstermin in Toulouse vor.
...
Eine Frau, ein Mann, ein Hotelzimmer am Meer: Silvia bestellt ihren Exmann Gustav zu einer letzten Aussprache in ein Hotel an der französischen Küste. Nach fast 20 Jahren Ehe stehen sie kurz vor der Scheidung. Um gegenüber seiner neuen Freundin ein Alibi zu haben, schützt Gustav einen Geschäftstermin in Toulouse vor.
...
Eine Frau, ein Mann, ein Hotelzimmer am Meer: Silvia bestellt ihren Exmann Gustav zu einer letzten Aussprache in ein Hotel an der französischen Küste. Nach fast 20 Jahren Ehe stehen sie kurz vor der Scheidung. Um gegenüber seiner neuen Freundin ein Alibi zu haben, schützt Gustav einen Geschäftstermin in Toulouse vor.
...
A rift runs through the nation: on the way of the emperor all Protestants of the empire must be abandoned, they swear by the Lutheran "mistaken belief". For Christoph Rott and his family begins a battle of the soul between rationality and conviction: it is the violent death of the Protestant neighbor, the Rott is made to profess Protestantism.
...