01
Mo 15:00
Don Pasquale
Carolin Emcke (* 1967) studierte Philosophie, Politik und Geschichte in London, Frankfurt und Harvard und promovierte mit einer Dissertation über das Konzept der „kollektiven Identität“.
...
Keine Familie nimmt in der Geschichte des Gesangs eine derartige Bedeutung ein wie die García-Dynastie, deren Begründer Manuel del Pópulo Vicente García (1775—1832) ein schillerndes Leben auf den Bühnen zwischen Paris und New York, Madrid und Mexico City führte. Ohne das Wirken Garcías, der als einer der führenden Tenöre seiner Zeit galt, aber auch Baritonrollen wie den Grafen in Le nozze di Figaro oder Don Giovanni gestaltete — ohne diesen legendären Sänger, Komponisten und Pädagogen würden die Werke von Mozart und Rossini heute wohl nicht zu den Grundpfeilern des Opernrepertoires zählen.
...
Olga Chepovetsky, Klavier
Herbert Walser-Breuß, Klappentrompete
recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ
Wolfgang Redik, Leitung & Violine
Olga Chepovetsky, Klavier
Herbert Walser-Breuß, Klappentrompete
recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ
Wolfgang Redik, Leitung & Violine
Das Jahr 2070. Auf einem weit entfernten Planeten findet das Finale einer intergalaktischen Castingshow statt. Fliegen sie mit Adi Hirschal und der bezaubernden Hundedame Fiffi ins All, und erleben sie eine turbulente Reise voller Überraschungen!
Revue-Operette vom Feinsten in Starbesetzung mit dem Dauerbrenner IM WEISSEN RÖSSL von Ralph Benatzky. Oberkellner Leopold verliert nie seinen Glauben an die romantische Eroberung seiner angebeteten Chefin Josepha Vogelhuber.
...
Ein fantastisches Barockspektakel über die Nacht und ihre Segnungen, dirigiert von Alfredo Bernardini und inszeniert vom Choreographen Jörg Weinöhl – Nr. 3 der Fux-Opernentdeckungen bei der styriarte.
...
Das Jahr 2070. Auf einem weit entfernten Planeten findet das Finale einer intergalaktischen Castingshow statt. Fliegen sie mit Adi Hirschal und der bezaubernden Hundedame Fiffi ins All, und erleben sie eine turbulente Reise voller Überraschungen!
Revue-Operette vom Feinsten in Starbesetzung mit dem Dauerbrenner IM WEISSEN RÖSSL von Ralph Benatzky. Oberkellner Leopold verliert nie seinen Glauben an die romantische Eroberung seiner angebeteten Chefin Josepha Vogelhuber.
...
Ein fantastisches Barockspektakel über die Nacht und ihre Segnungen, dirigiert von Alfredo Bernardini und inszeniert vom Choreographen Jörg Weinöhl – Nr. 3 der Fux-Opernentdeckungen bei der styriarte.
...
Eine lange Mittsommernacht mit Theater und Musik
Das Programm wird in sechs Stationen erwandert und findet sein erstes Finale um 0.30 Uhr (bei jedem Wetter). Es folgt ein meditativ gestaltetes Nachterlebnis mit einem herzhaften Frühstück um 5 Uhr (nur bei Schönwetter).
...
Konzert im Planetensaal mit anschließendem Picknick im Schlosspark
Ein durch und durch barockes Ereignis: Musik der „Hautboisten“ aus Versailles, Venedig und Wien, unnachahmlich gespielt von Alfredo Bernardini und seinen Zefiro-Bläsern.
...
Das Jahr 2070. Auf einem weit entfernten Planeten findet das Finale einer intergalaktischen Castingshow statt. Fliegen sie mit Adi Hirschal und der bezaubernden Hundedame Fiffi ins All, und erleben sie eine turbulente Reise voller Überraschungen!
Konzert im Planetensaal mit anschließendem Picknick im Schlosspark
Ein durch und durch barockes Ereignis: Musik der „Hautboisten“ aus Versailles, Venedig und Wien, unnachahmlich gespielt von Alfredo Bernardini und seinen Zefiro-Bläsern.
...
Ein fantastisches Barockspektakel über die Nacht und ihre Segnungen, dirigiert von Alfredo Bernardini und inszeniert vom Choreographen Jörg Weinöhl – Nr. 3 der Fux-Opernentdeckungen bei der styriarte.
...
Wanderung durch einen nächtlichen Palazzo in Venedig
Venezianische Nacht vor der hinreißenden Kulisse des Palais Attems: Concerti von Vivaldi, eine Liebesnacht alla Casanova (leider nur gelesen) und die Arien einer echten venezianischen Primadonna.
...
Zwei Barockgenies in einem Programm: der Venezianer Vivaldi und der Steirer Fux. Alfredo Bernardini liebt ihre Musik und erweckt sie mit seinem Orchester Zefiro zu leuchtendem Leben.
...
Wanderung durch einen nächtlichen Palazzo in Venedig
Venezianische Nacht vor der hinreißenden Kulisse des Palais Attems: Concerti von Vivaldi, eine Liebesnacht alla Casanova (leider nur gelesen) und die Arien einer echten venezianischen Primadonna.
...
Wer Tallis so überzeugend singt wie Van Morrison, muss vom Scheitel bis zur Sohle Brite sein: Voces8 laden das Publikum zu einer atemberaubenden Reise durch die Nacht ein.
...
Unter den romantischen Nachtstücken ist die „Italienische Serenade“ von Hugo Wolf ein Unikum von ansteckend guter Laune. Heutige Komponist(inn)en knüpfen daran in ihren neuen Werken an.
...
Abendhimmel und Abendzauber: eine Blütenlese der allerschönsten Abendgesänge, unnachahmlich vorgetragen von Erwin Ortner und seinem Arnold Schoenberg Chor.
...
So haben Sie die „Pastorale“ noch nie gehört: erklärt, gedeutet und dann aufgeführt von Andrés Orozco-Estrada mit dem styriarte Festspiel-Orchester. Eine Beethoven.SOAP wie im letzten Jahr die „Eroica“.
...
Wanderung durch einen nächtlichen Palazzo in Venedig
Venezianische Nacht vor der hinreißenden Kulisse des Palais Attems: Concerti von Vivaldi, eine Liebesnacht alla Casanova (leider nur gelesen) und die Arien einer echten venezianischen Primadonna.
...
Das Jahr 2070. Auf einem weit entfernten Planeten findet das Finale einer intergalaktischen Castingshow statt. Fliegen sie mit Adi Hirschal und der bezaubernden Hundedame Fiffi ins All, und erleben sie eine turbulente Reise voller Überraschungen!
Revue-Operette vom Feinsten in Starbesetzung mit dem Dauerbrenner IM WEISSEN RÖSSL von Ralph Benatzky. Oberkellner Leopold verliert nie seinen Glauben an die romantische Eroberung seiner angebeteten Chefin Josepha Vogelhuber.
...
Esther Hoppe, Violine
Christian Poltéra, Violoncello
Markus Schirmer, Klavier
Wanderung durch einen nächtlichen Palazzo in Venedig
Venezianische Nacht vor der hinreißenden Kulisse des Palais Attems: Concerti von Vivaldi, eine Liebesnacht alla Casanova (leider nur gelesen) und die Arien einer echten venezianischen Primadonna.
...
Annie Laflamme, Flöte
Rüdiger Lotter, Violine
Isabella Bison, Viola
Pavel Serbin, Violoncello
Das Jahr 2070. Auf einem weit entfernten Planeten findet das Finale einer intergalaktischen Castingshow statt. Fliegen sie mit Adi Hirschal und der bezaubernden Hundedame Fiffi ins All, und erleben sie eine turbulente Reise voller Überraschungen!
Annie Laflamme, Flöte
Rüdiger Lotter, Violine
Isabella Bison, Viola
Pavel Serbin, Violoncello
Revue-Operette vom Feinsten in Starbesetzung mit dem Dauerbrenner IM WEISSEN RÖSSL von Ralph Benatzky. Oberkellner Leopold verliert nie seinen Glauben an die romantische Eroberung seiner angebeteten Chefin Josepha Vogelhuber.
...
Maria Beatrice Cantelli, Flöte
Fritz Kircher, Violine
Axel Kircher, Viola
Christa Schönfeldinger, Glasharmonika
Florian Birsak, Hammerklavier
u. a.
Bernd Glemser, Klavier
Julla von Landsberg, Sopran als Livieta
Dietrich Henschel, Bariton als Tracollo
Adrian Schvarzstein, Schauspieler als Faccenda
Thomas Höft, Schauspieler als Fulvia
...