17
Th 18:00
Der Rosenkavalier
In der Liebe zu dem jüngeren Octavian findet die verheiratete Feldmarschallin ihre Jugend wieder. Doch schmerzlich erkennt sie, dass der Lauf der Zeit nicht aufzuhalten ist.
...
Musik von Pjotr I.Tschaikowsky Ballett in drei Akten mit Prolog

Im Königspalast wird Prinzessin Auroras Taufe gefeiert. Die Feen, die Patinnen des Kindes, treffen ein, bringen gute Wünsche dar und segnen das Mädchen mit guten Gaben. Doch plötzlich erscheint die böse Fee Carabosse und spricht einen furchtbaren Fluch aus: Aurora werde sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen...

Änderungen vorbehalten.
Musik von Pjotr I.Tschaikowsky Ballett in drei Akten mit Prolog

Im Königspalast wird Prinzessin Auroras Taufe gefeiert. Die Feen, die Patinnen des Kindes, treffen ein, bringen gute Wünsche dar und segnen das Mädchen mit guten Gaben. Doch plötzlich erscheint die böse Fee Carabosse und spricht einen furchtbaren Fluch aus: Aurora werde sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen...

Änderungen vorbehalten.
Semperoper Dresden
Bartóks zweites Violinkonzert zählt zu den großen Meisterwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Das 1937/38 geschaffene Opus, dessen Solopart der griechische Geiger Leonidas Kavakos übernehmen wird, verbindet Elemente mitteleuropäischer Volksmusik mit kompositorischer Raffinesse. Auch Smetanas populärer Zyklus »Mein Vaterland« gedenkt der heimischen Wurzeln. Alan Gilbert, regelmäßig in Dresden zu Gast, dirigiert daraus die ersten vier symphonischen Dichtungen, die tschechische Orte und Sagen in den Blick nehmen.
...
Eine Gruppe adliger Reisender aus ganz Europa strandet mangels Pferden auf dem Weg zur Krönung Karls X. von Frankreich 1825 in einem Luxushotel in der Nähe von Reims. Schon bald brechen sich Liebeshändel, Intrigen, verborgene Absichten und Eifersüchteleien zwischen den Parteien Bahn.
...
Bartóks zweites Violinkonzert zählt zu den großen Meisterwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Das 1937/38 geschaffene Opus, dessen Solopart der griechische Geiger Leonidas Kavakos übernehmen wird, verbindet Elemente mitteleuropäischer Volksmusik mit kompositorischer Raffinesse. Auch Smetanas populärer Zyklus »Mein Vaterland« gedenkt der heimischen Wurzeln. Alan Gilbert, regelmäßig in Dresden zu Gast, dirigiert daraus die ersten vier symphonischen Dichtungen, die tschechische Orte und Sagen in den Blick nehmen.
...
Bartóks zweites Violinkonzert zählt zu den großen Meisterwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Das 1937/38 geschaffene Opus, dessen Solopart der griechische Geiger Leonidas Kavakos übernehmen wird, verbindet Elemente mitteleuropäischer Volksmusik mit kompositorischer Raffinesse. Auch Smetanas populärer Zyklus »Mein Vaterland« gedenkt der heimischen Wurzeln. Alan Gilbert, regelmäßig in Dresden zu Gast, dirigiert daraus die ersten vier symphonischen Dichtungen, die tschechische Orte und Sagen in den Blick nehmen.
...
Musik von Pjotr I.Tschaikowsky Ballett in drei Akten mit Prolog

Im Königspalast wird Prinzessin Auroras Taufe gefeiert. Die Feen, die Patinnen des Kindes, treffen ein, bringen gute Wünsche dar und segnen das Mädchen mit guten Gaben. Doch plötzlich erscheint die böse Fee Carabosse und spricht einen furchtbaren Fluch aus: Aurora werde sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen...

Änderungen vorbehalten.
Eine Gruppe adliger Reisender aus ganz Europa strandet mangels Pferden auf dem Weg zur Krönung Karls X. von Frankreich 1825 in einem Luxushotel in der Nähe von Reims. Schon bald brechen sich Liebeshändel, Intrigen, verborgene Absichten und Eifersüchteleien zwischen den Parteien Bahn.
...
In der Liebe zu dem jüngeren Octavian findet die verheiratete Feldmarschallin ihre Jugend wieder. Doch schmerzlich erkennt sie, dass der Lauf der Zeit nicht aufzuhalten ist.
...
Semperoper Dresden
Musik von Pjotr I.Tschaikowsky Ballett in drei Akten mit Prolog

Im Königspalast wird Prinzessin Auroras Taufe gefeiert. Die Feen, die Patinnen des Kindes, treffen ein, bringen gute Wünsche dar und segnen das Mädchen mit guten Gaben. Doch plötzlich erscheint die böse Fee Carabosse und spricht einen furchtbaren Fluch aus: Aurora werde sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen...

Änderungen vorbehalten.
Musik von Pjotr I.Tschaikowsky Ballett in drei Akten mit Prolog

Im Königspalast wird Prinzessin Auroras Taufe gefeiert. Die Feen, die Patinnen des Kindes, treffen ein, bringen gute Wünsche dar und segnen das Mädchen mit guten Gaben. Doch plötzlich erscheint die böse Fee Carabosse und spricht einen furchtbaren Fluch aus: Aurora werde sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen...

Änderungen vorbehalten.
In der Liebe zu dem jüngeren Octavian findet die verheiratete Feldmarschallin ihre Jugend wieder. Doch schmerzlich erkennt sie, dass der Lauf der Zeit nicht aufzuhalten ist.
...