Verbrennungen - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Verbrennungen

Regie: Stefan Bachmann
Bühnenbild: Hugo Gretler
Kostüme: Annabelle Witt
Licht: Felix Dreyer
Dramaturgie: Susanne Meister

Spieldauer: 2 Stunden

Mit Jeanne und Simon, einem Zwillingspärchen Anfang Zwanzig, nimmt Mouawad uns in eine Welt mit, deren Realität die Weltnachrichten beherrscht. Von heutigen Krisenherden weit entfernt aufgewachsen werden die Geschwister vom Testament ihrer Mutter Nawal in deren Heimatland geschickt, um Vater und Bruder im Libanon zu suchen.

Nie hat die Mutter viel von sich erzählt, und fünf Jahre vor ihrem Tod ist sie zum Unverständnis der Kinder vollständig verstummt. Nur widerwillig machen sich Jeanne und Simon auf die Reise, das unbekannte Leben der Mutter zu rekonstruieren.

Die Suche nach Wahrheit führt direkt ins Zentrum des sorgsam gehüteten Geheimnisses der eigenen Herkunft und deckt auf, wer diese Mutter wirklich war, und wer die Zwillinge wirklich sind. Nach und nach erkennen die ahnungslosen Nachgeborenen ihre eigene Verstrickung in eine von Bürgerkrieg und sinnloser Gewalt geprägte unbekannte Vergangenheit, die alle bisherigen Sicherheiten über den Haufen wirft und zu neuer Orientierung zwingt.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.