BT
Wiener
Burgtheater

Burgtheater Wien – Spielplan, Programm & Karten kaufen

Das Burgtheater ist als österreichisches Nationaltheater die wichtigste Schauspielbühne des Landes und das größte Sprechtheater Europas, das Tradition, Vielfalt und Fortgang verbindet.In den vergangenen Jahren arbeiteten am Haus kontinuierlich die Regisseure und Regisseurinnen David Bösch, Jan Bosse, Andrea Breth, Barbara Frey, Dieter Giesing, Alvis Hermanis, Stephan Kimmig, Antú Romero Nunes, René Pollesch, Roland Schimmelpfennig und Michael Thalheimer. Das Ensemble umfasst über 80 namhafte fest engagierte SchauspielerInnen und Gäste.
Aug Sep Okt Nov Dez        
1 - 25 Veranstaltungen von 25
06
Mittwoch
19:00
Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Nicht verfügbar

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Das Glück küsst manche oft und manche nie.
William Shakespeare
Ein Sommernachtstraum
07
Donnerstag
19:00
Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Nicht verfügbar

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Das Glück küsst manche oft und manche nie.
William Shakespeare
Ein Sommernachtstraum
08
Freitag
19:00
Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Nicht verfügbar

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Das Glück küsst manche oft und manche nie.
William Shakespeare
Ein Sommernachtstraum
09
Samstag
19:00
Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Nicht verfügbar

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Das Glück küsst manche oft und manche nie.
William Shakespeare
Ein Sommernachtstraum
10
Sonntag
19:00
Geächtet

Ayad Akhtar

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Doch gerade verändert sich etwas.
Ayad Akhtar
Geächtet
11
Montag
20:00
Die Orestie

Aischylos

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Zeus, schau herab, was hier geschieht.
Aischylos
Die Orestie
12
Dienstag
20:00
Liebesgeschichten und Heiratssachen

Johann Nestroy

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Das Eheband ist das kürzeste an Raum, das längste an Zeit.
Johann Nestroy
Liebesgeschichten und Heiratssachen
13
Mittwoch
20:00
Der eingebildete Kranke

Molière

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Ich bin ganz hin!
Molière
Der eingebildete Kranke
14
Donnerstag
20:00
Die Komödie der Irrungen

William Shakespeare

Ich gleiche in dieser Welt einem Tropfen Wasser, der einen andern Tropfen sucht im Meer.
William Shakespeare
Die Komödie der Irrungen
15
Freitag
19:30
Die Orestie

Aischylos

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Zeus, schau herab, was hier geschieht.
Aischylos
Die Orestie
16
Samstag
19:30
Drei Schwestern

Anton Tschechow

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Tja, was macht das Leben für merkwürdige Drehungen, und wie es uns betrügt.
Anton Tschechow
Drei Schwestern
17
Sonntag
19:00
Die Komödie der Irrungen

William Shakespeare

Ich gleiche in dieser Welt einem Tropfen Wasser, der einen andern Tropfen sucht im Meer.
William Shakespeare
Die Komödie der Irrungen
18
Montag
19:30
Die Orestie

Aischylos

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Zeus, schau herab, was hier geschieht.
Aischylos
Die Orestie
19
Dienstag
19:30
Liebesgeschichten und Heiratssachen

Johann Nestroy

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Das Eheband ist das kürzeste an Raum, das längste an Zeit.
Johann Nestroy
Liebesgeschichten und Heiratssachen
20
Mittwoch
19:00
Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Nicht verfügbar

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Das Glück küsst manche oft und manche nie.
William Shakespeare
Ein Sommernachtstraum
21
Donnerstag
19:30
Der Diener zweier Herren

Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Zwei Liebespaare, die das Schicksal auseinandergerissen hat, müssen sich wiederfinden. Beatrice, eine junge Frau aus Turin, streift dafür Hosen über und mischt bewaffnet die Männerwelt Venedigs auf. Truffaldino, ein hungerleidender Gelegenheitsdiener, sucht sich angesichts seiner prekären Lage einen zweiten Herrn...
22
Freitag
19:00
Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Nicht verfügbar

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Das Glück küsst manche oft und manche nie.
William Shakespeare
Ein Sommernachtstraum
23
Samstag
19:30
Liebesgeschichten und Heiratssachen

Johann Nestroy

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Das Eheband ist das kürzeste an Raum, das längste an Zeit.
Johann Nestroy
Liebesgeschichten und Heiratssachen
24
Sonntag
18:00
Pension Schöller

Wilhelm Jacoby, Carl Laufs

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
„Ich habe schon seit langem einen sehnlichen Wunsch. Da habe ich nämlich vor einiger Zeit einen außerordentlich fesselnden Artikel über Heilanstalten für Geisteskranke gelesen, und da ist natürlich sofort in mir der Gedanke rege geworden, einmal eine solche Anstalt zu besuchen.“ – Dieser Wunsch des Rentiers Klapproth, der sein beschauliches Landgut in der Provinz verlassen hat, um in der Großstadt das Abenteuer zu suchen und damit zu Hause am Stammtisch zu prahlen, löst eine Kette von aberwitzigen Ver(w)irrungen aus: Denn sein Neffe setzt ihm – als Gegengeschäft für eine großzügige Geldspritze – kurzerhand eine respektable Familienpension als Irrenhaus und deren ein wenig exzentrische Gäste als dessen Insassen vor.
25
Montag
19:30
Drei Schwestern

Anton Tschechow

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Tja, was macht das Leben für merkwürdige Drehungen, und wie es uns betrügt.
Anton Tschechow
Drei Schwestern
26
Dienstag
20:00
Hermann und Dorothea

Johann Wolfgang Goethe

Copyright Reinhard Werner/Burgtheater
Ein Kleinstadtidyll, plötzlich konfrontiert mit einem Weltereignis: ein unübersehbarer Zug von Vertriebenen, flüchtend vor den Revolutionskriegen, Hilfe und Unterkunft suchend. Die Bewohner der Kleinstadt helfen – doch meist mit Verzichtbarem und Entbehrlichem. Furcht und Sorge fressen sich in die christlichen Seelen.
27
Mittwoch
19:30
Geächtet

Ayad Akhtar

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Doch gerade verändert sich etwas.
Ayad Akhtar
Geächtet
28
Donnerstag
19:00
Hexenjagd

Arthur Miller

Die Welt ist wahnsinnig geworden.
Arthur Miller
Hexenjagd
29
Freitag
19:30
Geächtet

Ayad Akhtar

Copyright Georg Soulek/Burgtheater
Doch gerade verändert sich etwas.
Ayad Akhtar
Geächtet
30
Samstag
18:00
Hexenjagd

Arthur Miller

Die Welt ist wahnsinnig geworden.
Arthur Miller
Hexenjagd
1 - 25 Veranstaltungen von 25