AT neu
Wiener
Akademietheater

Akademietheater Wien – Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Das Akademietheater in den Jahren 1911 bis 1913 von den Architekten Fellner und Hellmer und Ludwig Baumann erbaut, und ist seit 1922 die zweite Spielstätte des Burgtheaters. Nach langjähriger Intervention der Burgschauspieler, die sich eine zweite, intimere Spielstätte wünschten, gelang es Max Paulsen, das Theater der Akademie für Musik und darstellende Kunst, kurz Akademietheater genannt, als Kammerspielbühne dem Burgtheater anzugliedern.
Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez  
1 - 2 Veranstaltungen von 2
27
Montag
20:00
Bella Figura

Yasmina Reza

Nicht verfügbar

© Reinhard Werner
„Ein Mann und eine Frau auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Provinz.“
28
Dienstag
20:00
Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit ihr essen

Akademietheater, Lisztstraße 1, 1030 Wien

Nicht verfügbar

Thomas Bernhards Lust am Pawlatschen und Brettl Theater schenkte dem Theater mit dem "Deutschen Mittagstisch" eine Reihe von originellen Dramoletten, so schließlich die drei Dramolette "Claus Peymann verlässt Bochum und geht als Burgtheaterdirektor nach Wien", "Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen" und "Claus Peymann und Hermann Beil auf der Sulzwiese".neider, der ewig "natürlich" sagende Dramaturg Beil und naturgemäß Dichter dieses irrwitzigen Theatergelächters selbst.
1 - 2 Veranstaltungen von 2