Vienna PASS - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Vienna PASS

Der Vienna PASS ist DIE Sightseeingkarte für Ihren Kultururlaub in Wien. Der Pass ermöglicht es Ihnen, die geschichtsträchtige Stadt an der Donau mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS, einem detailliertem Guidebook und, wenn Sie wollen, einer Zeitkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel zu erkunden. Entdecken Sie ganz Wien mit dem Vienna PASS – und sparen Sie dabei Zeit, Geld und Nerven.

Was ist dabei:
Freier Zutritt zu über 60 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Museen Wiens, unter anderem für die Hofburg, den Tiergarten Schönbrunn und das Schloss Belvedere
Unlimitierte Nutzung der HOP ON HOP OFF Busse von VIENNA SIGHTSEEING TOURS für die gesamte Gültigkeitsdauer Ihres Passes
Gratis Guidebook für die Reiseplanung und Erkundung der Stadt und Wissenswertes über Wien
Fast-Track-Eintritt bei mehreren Top-Sehenswürdigkeiten Wiens

Gleich mitbestellen: Zeitkarten der Wiener Linien für 24, 48 oder 72 Stunden für das gesamte Wiener Öffi-Netz (U-Bahnen, Straßenbahnen, Busse und S-Bahn)

Sightseeing leicht gemacht
Der Vienna PASS ist eine all-inclusive Sightseeing-Karte für Ihre Entdeckungsreise durch Wien. Mit dem PASS für 1, 2, 3 oder 6 aufeinanderfolgende Tage können Sie Wien ganz nach Ihrem Rhythmus erkunden und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Museen und Galerien gratis besuchen.

Tipp:
Wenn Sie sich für den Vienna PASS mit Travel Card (Zeitkarte der Wiener Linien) entscheiden, können Sie das gesamte öffentliche Verkehrsnetz unlimitiert nutzen: Ideal, um die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden, und dabei Zeit und Geld zu sparen.

Sparen mit dem Vienna PASS
Freier Zutritt zu über 60 Top-Sehenswürdigkeiten in Wien – so spart sich's leicht. Besuchen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten ohne Eintritt zahlen zu müssen, und besichtigen Sie alles, was Sie besonders anspricht: Von den kaiserlichen Palästen über Kunstgalerien und Museen.

Der Vienna PASS arbeitet mit vielen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens zusammen, und ermöglicht Ihnen so Vortritt bei den Einlasskontrollen. Mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten – von der Hofburg über Schloss Schönbrunn bis hin zum modernen MuseumsQuartier – zieht Wien jährlich Millionen von Besuchern an.

Mit dem Vienna PASS Fast-Track-Eintritt müssen Sie sich nicht anstellen und können gleich mit der Besichtigung beginnen:
Albertina
Belvedere (Oberes und Unteres Belvedere) und Belvedere 21 – Museum für zeitgenössische Kunst
Gloriette, Irrgarten, Kronprinzengarten, Orangeriegarten und Kindermuseum im Schlosspark Schönbrunn
Hofmobiliendepot · Möbel Museum Wien
Kaiserliche Schatzkammer Wien
Kunsthistorisches Museum Wien
Leopold Museum
mumok (Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien)
Naturhistorisches Museum Wien
Schloss Hof und Schloss Niederweiden
Technisches Museum Wien
Tiergarten Schönbrunn
Wiener Riesenrad
Wüstenhaus Schönbrunn
Bei den über 60 Sehenswürdigkeiten, die es mit dem Vienna PASS zu entdecken gilt, ist diese bevorzugte Behandlung unbezahlbar. So gewinnen Sie Zeit, um noch mehr von Österreichs Hauptstadt zu entdecken

Der Pass wird bei der ersten Sehenswürdigkeit, die Sie besuchen, aktiviert. Die Aktivierung erfolgt beim ersten Einscannen des Strichcodes auf der Karte. So können die Karteninhaber die Sehenswürdigkeiten* bequem besuchen, ohne langes Anstehen an den Kassen.

Der Vienna PASS gilt für 1, 2, 3 oder 6 aufeinanderfolgende Kalendertage, beginnend mit der ersten Nutzung bei einer Sehenswürdigkeit oder im HOP ON HOP OFF Bus. Nach Ende der Gültigkeit funktioniert die Karte nicht mehr und gewährt damit auch keinen weiteren Zutritt zu Sehenswürdigkeiten. Bitte datieren und unterschreiben Sie Ihren Vienna PASS, da er sonst ungültig ist.

Die optionale Travel Card (Zeitkarte) gilt 24, 48 oder 72 Stunden ab der Entwertung an den blauen Geräten, die Sie in allen U-Bahnstationen, Straßenbahnen und Bussen finden.

Die Vorteile einer ÖPNV (Travel Card) Zeitkarte:
Eine Zeitkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Kernzone der Stadt
Eine 24-, 48- oder 72-Stundenkarte garantiert volle Flexibilität
Im Netz der Wiener Linien: U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn und Bus inklusive Nightline Busse
Kein lästiges Suchen nach Kleingeld für Einzelfahrscheine

Wo gilt die die Zeitkarte der Wiener Linien?
Die Zeitkarte gilt unlimitiert für das gesamte öffentliche Verkehrsnetz in der Kernzone Wien (ehemals Zone 100).

✔ U-Bahn

✔ Straßenbahn

✔ Bus (inkl. Nightline Busse)

✔ S-Bahn

*Mit dem Vienna PASS erhalten Sie einmaligen Zutritt zu den Sehenswürdigkeiten, mit Ausnahme der HOP ON HOP OFF Busse der VIENNA SIGHTSEEING TOURS, die sie während der gesamten Gültigkeitsdauer Ihres Passes beliebig oft nutzen können..

Vorteile des Vienna PASS
✔ ZEIT SPAREN mit dem Fast-Track-Eintritt

✔ GELD SPAREN, da alle Eintrittspreise im Vienna PASS inkludiert sind

✔ NERVEN SPAREN und alle Sehenswürdigkeiten mit nur einem Pass besichtigen

Hinweis: Wir bitten Sie zwar, ein ungefähres Ankunftsdatum anzugeben. Der Pass wird bei der ersten Sehenswürdigkeit, die Sie besuchen, aktiviert. Der Vienna PASS nur an den auf die Aktivierung folgenden Tagen gilt.

Änderungen vorbehlten.
20
Di 00:00
Vienna PASS