Salzburger Festspiele 2020 - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Salzburger Festspiele 2020

2020 bieten wir eine Sonderversion von Giuseppe Verdis Don Carlo an: Vera Nemirova inszeniert mit Bühnenbildern von Heike Scheele und Kostümen von Frauke Schernau. Manfred Trojahn wurde von den Salzburger Osterfestspielen und der Semperoper Dresden beauftragt, eine neue zu komponieren instrumentaler Prolog zur viertaktigen Fassung der Oper. Wir werden eine außergewöhnliche Besetzung von Solisten haben, darunter Ildar Abdrazakov, Yusif Eyvazov, Franco Vassallo, Anja Harteros und Ekaterina Semenchuk.

Der Herbert-von-Karajan-Preis wird an Janine Jansen verliehen, eine außergewöhnliche Geigerin, die Beethovens Konzert spielen wird. 2020 wird auch Sofia Gubaidulinas Der Zorn Gottes uraufgeführt. Da es „dem großen Beethoven“ gewidmet ist, ist es angemessen, es im Jahr seines 250. Geburtstages aufzuführen. Daniel Harding wird unser Gastdirigent im Jahr 2020 sein. Das Chorkonzert beinhaltet ein monumentales spätromantisches Werk, Arnold Schönbergs Gurre-Lieder, mit herausragenden Solisten: Camilla Nylund, Christa Mayer, Stephen Gould, Wolfgang Ablinger-Sperrhacke, Kwangchul Youn und Franz Grundheber. Das Konzert für Salzburg wird von Rudolf Buchbinder vom Klavier aus geleitet und ist auch Beethoven gewidmet.

Unsere Kammeroper-Reihe wird mit einer Weltpremiere fortgesetzt. 1974 schrieben Hans Werner Henze und Hans Magnus Enzensberger die TV-Oper La Cubana. Ihre Pläne, aus diesem „Varieté“ eine Kammeroper zu machen, gingen nicht über ein ursprüngliches Konzept hinaus. Das Osterfestival präsentiert nun erstmals die Piccola Cubana in einer Kammerversion von Jobst Liebrecht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zum nächsten Osterfest im Jahr 2020.

29
Fr 19:00
Don Pasquale