Macbeth - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Macbeth

Musikalische Leitung
Giampaolo Bisanti

Inszenierung
Barrie Kosky

Szenische Einstudierung
Sylvie Döring

Bühne und Licht
Klaus Grünberg

Kostüme
Klaus Bruns

Dramaturgie
Claus Spahn

Macbeth
Simon Keenlyside

Banco
Riccardo Fassi

Lady Macbeth
Anna Pirozzi

Macduff
Freddie De Tommaso

1. Akt

Introduktion
Hexen erzählen, was sie treiben.
Macbeth und Banco, die Generäle des Königs, kommen aus dem Krieg. Die Frauen grüßen Macbeth, den Herrn von Glamis, prophetisch als Herrn von Cawdor und als König von Schottland. Auch Banco will seine Zukunft wissen. Er soll Vater von Königen werden. Soldaten melden die Ernennung Macbeths zum Herrn von Cawdor.
Macbeth schaudert vor der Gewalt, mit der er die zweite Prophezeiung wahrmachen könnte. Banco durchschaut seine Versuchung.

Chor
Die Hexen erwarten, dass Macbeth sie bald wieder aufsuchen wird. Ein Brief ihres Mannes berichtet Lady Macbeth von der Begegnung mit den Hexen. Sie kennt seinen Ehrgeiz, zweifelt aber an seiner Gewaltbereitschaft.

Cavatina
Sie ist entschlossen, seine Hemmung auszuräumen. Ein Diener meldet die bevorstehende Ankunft König Duncans. Lady Macbeth setzt all ihre Hoffnungen auf die Nacht, die der König unter ihrem Dach verbringen wird. Vor dem Eintreffen des Königs und seines Gefolges finden Macbeth und die Lady noch Zeit, sich zu verständigen.

Marsch
Große Szene
Macbeth sieht einen blutigen Dolch, der ihn zum Schlafzimmer des Königs führt. Auf das verabredete Signal hin dringt er ein.

Duett
Nach dem Mord weigert sich der völlig Verstörte, noch einmal das Zimmer zu betreten, um die Tatwaffe den schlafenden Wächtern unterzuschieben. Lady Macbeth tut es. Es klopft an der Pforte. Lady Macbeth reißt ihren Mann mit sich fort.
Macduff und Banco entdecken den Toten und schlagen Alarm.

Finale I
Die Herbeigeeilten verfluchen den M.rder und rufen Gottes Strafgericht an...

Änderungen vorbehalten.
18
Fr 19:00
Macbeth