Meisterwerke des 20. Jahrhunderts - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Meisterwerke des 20. Jahrhunderts

Nils Christe, Roland Petit, Serge Lifar

1 Pause

Suite en blanc
Edouard Lalo | Komponist
Markus Lehtinen | Dirigent
Serge Lifar | Choreographie
Before Nightfall
Bohuslav Martinů | Komponist
Markus Lehtinen | Dirigent
Nils Christe | Choreographie

Meisterwerke des 20. Jahrhunderts "made in France": Serge Lifar, eine Ikone des französischen Balletts, ist durch seine 1943 für die Pariser Oper geschaffene "Suite en blanc" vertreten. Das als Hommage an das klassische Ballett konzipierte Werk zu Musik aus Edouard Lalos "Namouna" bietet einem großen Ensemble Gelegenheit, sich selbst und seine Kunst zu zelebrieren. - Das Doppelkonzert von Bohuslav Martinů inspirierte den aus der niederländischen Schule hervorgegangenen Choreographen Nils Christe zu seinem "Before Nightfall", das, 1985 für die Pariser Oper entstandenen, die unheilschwangere Atmosphäre der Musik in abstrakten Bildern veranschaulicht. - Eine literarische Vorlage von Alphonse Daudet und die mit ihr verbundene Musik von Georges Bizet bilden die Grundlage für Roland Petits dramatisches Meisterwerk "L'Arlésienne", das der Exponent französischer Ballettkunst 1974 für die Ballets de Marseille kreiert hat.
Annegien Sneep | Einstudierung und Kostüme
Thomas Rupert | Bühnenbild
L'Arlésienne
Georges Bizet | Komponist
Markus Lehtinen | Dirigent
Roland Petit | Choreographie

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.