Junge Talente des Wr. Staatsballetts - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Junge Talente des Wr. Staatsballetts

Ballett

Spieldauer: 2 Stunden 45 Minuten, Pausen: 1

Dirigentin: Elisabeth Attl
Mitwirkende: Maria Alati, Ioanna Avraam, Attila Bakó, Davide Dato, Marcin Dempc, Marta Drastíková, Alice Firenze, Kiyoka Hashimoto, Trevor Hayden, Masayu Kimoto, Oxana Kiyanenko, Eszter Ledán, Greig Matthews, Viktor Meshcherekov, Timoteo Mock, Laura Nistor, Maxime Quiroga, Reina Sawai, Nana Shimada, Richard Szabó, Rui Tamai, Dumitru Taran, Ashley Taylor, Alexandru Tcacenco, Géraud Wielick, Prisca Zeisel

Eine Ballettgala ganz besonderer Art präsentiert Ballettdirektor Manuel Legris wenn "Junge Talente des Wiener Staatsballetts" ihr erstaunliches Können in einem Programm vorführen, das eine exquisite Mischung aus Highlights des klassischen Repertoires und des zeitgenössischen Ballettschaffens darstellt. Umrahmt vom Grand Pas aus Rudolf Nurejews Fassung des Ballettklassikers Raymonda und George Balanchines Gershwin-Hommage Who Cares? sind Ausschnitte aus der Ballettromantik "La Sylphide" und "La Vivandière" sowie Stücke von Choreographen wie Jacques Garnier, Marco Goecke, José Martinez und Uwe Scholz zu erleben. Dazu kommt als choreographischer Beitrag von Manuel Legris sein virtuoser Donizetti Pas de deux.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.