Il barbiere di Sevilla - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Il barbiere di Sevilla

Von Gioacchino Rossini
Ein unbeschwertes Melodram
In zwei Akten, Libretto
Von C. Sterbini

Il Barbiere di Siviglia ist eine Oper von Gioacchino Rossini mit seinem Libretto von Cesare Sterbini, das auf einem gleichnamigen Spiel von PierreAugustin Caron de Beaumarchais basiert. Die Oper befindet sich im 17. Jahrhundert und deshalb sind die Säle des Palazzo Barbarigo Minotto die ideale Kulisse, verziert und mit prächtigen barocken Einrichtungsgegenständen ergänzt.

Die beiden Akte sind in drei verschiedenen Hallen durchgeführt: die Portego (die zentrale Halle), Tiepolo Hall und das Schlafzimmer mit einer Nische; Während des Intervalls ist es möglich, die Pracht der Hallen mit Blick auf den Canal Grande zu schätzen. Die Palastarchitektur mit ihren unzähligen Türen aus hochwertigem Holz ermöglicht es den Künstlern, sich um einen "allseitigen" Bühnenraum zu bewegen, so dass das Publikum an der amüsantesten Oper Rossinis teilnehmen kann.

Die Innenräume sind Kerzenschein und die eleganten Kostüme, von Anthony Knight entworfen, sind inspiriert von zeitgenössischer Kleidung und aus feinsten Stoffen.
Die berauschende Richtung kombiniert mit der vokalen und instrumentalen Virtuosität der Darsteller garantiert den Zuschauern einen lebendigen, fröhlichen Abend.

DAUER
Ungefähr 2 Stunden, einschließlich des Intervalls. Der Palast öffnet um 20 Uhr für die Öffentlichkeit, die Vorstellung beginnt um 20.30 Uhr.

INTERVALL
Während der Pause können unsere Gäste in den Hallen mit Blick auf den Canal Grande Weine und alkoholfreie Getränke der Spitzenklasse kosten.

LEISTUNGSSPRACHE
Italienisch, keine Untertitel

Änderungen vorbehalten.
23
So 20:30
Il barbiere di Sevilla

- Nicht verfügbar -