Orgelkonzert in der Basilika - Spielplan, Programm & Tickets kaufen

Orgelkonzert in der Basilika

Die St. Stephans Basilika ist eines der schönsten neoklassichen Gebäuden Budapest. Die Basilika hat die wichtigste Rolle unter den Kirchen in Ungarn. Es ist das drittgrößte Gebäude Ungarns und eine der meistbesuchten Touristattraktionen Budapest.

Ihr Bau begann 1851 nach den Planen von Miklós Ybl und wurde von József Kauser vervollständigt. In den nächsten 50 Jahren überlebte die Kirche Kriegsangriffe, sämtliche Unwetter und Erdbeben. Zwischen 1983 und 2003 wurde die Basilika vollkommen rekonstruiert.

Das Konzertrepertoir wurde von Miklós Teleki zusammengestellt. Die Arias werden von Kolos Kováts präsentiert, von einem der berühmtesten Oratoriosänger Ungarns. Neben anderen Preisen während seiner Lebenskarriere wurde er 1992 mit dem größten ungarischen Artistenpreis, der „Kossuth Preis” ausgezeichnet. Unsere Soloflötist ist Eleonóra Krusic. Das Publikum kann sie sicherlich kennen von ihren berühmten Konzerten mit verschiedenen Orchestern von Barcelona bis Zürich, von Graz bis Vienna.

_____________________________________________________

Program

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Fantasie in F minor K 506
Alessandro Stradella (1639-1682): Pietà Signore
Tomaso Albinoni (1671-1751): Adagio
Liszt Ferenc (1811-1886) - Camille Saint-Saёns (1835-1921): Legend in A major (St. Francis of Assisi's Sermon to the Birds)
Giuseppe Verdi (1813-1901): Prayer of Fiesco from opera Simone Boccanegra
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Polonaise, Minuet and Badinerie from Suite in B minor BWV 1067
Johann Sebastian Bach: Toccata and Fugue in D minor BWV 565
_____________________________________________________

Änderungen vorbehalten.
24
Do 20:00
Orgelkonzert in der Basilika