28
Mi 19:00
Sweet Charity
Broadway-Ikone Bob Fosse entwickelte Mitte der 1960er Jahre die Vision, aus einem Film von Federico Fellini ein amerikanisches Musical zu formen. Aus Fellinis „Die Nächte der Cabiria“ wurde so – nicht ohne entsprechende Bearbeitung – das Musical „Sweet Charity“. Ein Projekt, für welches Fosse einerseits keinen Geringeren als den populären Dramatiker Neil Simon, andererseits den bis dahin relativ unbeachteten Komponisten Cy Coleman gewann. Dessen farbenreich-mitreißende Partitur, die zwischen klassischem Broadway-Sound, Jazz, Gospel und frühem Pop oszilliert, attestiert der Legende Fosse bis heute ein glückliches Händchen.
Der Godfather der Deutschen Stand Up Michael Mittermeier macht das Dutzend mehr als voll. Programm Nr. 13! Für alle, die auch mal gerne im Flugzeug in Reihe 13 sitzen. Und für alle Triskaidekaphobier ist ein besonderer Platz reserviert. Fürchtet Euch nicht, denn God is a Comedian, but the Devil‘s got Funny Bones.
„Wien Hütteldorf, Wien Hütteldorf“
Na klar werden Sie das erleben. Was wäre denn ein Best of von Herbert Steinböck ohne „Wien Hütteldorf, Wien Hütteldorf“
...
INTERPRETEN

Lilya Zilberstein, Klavier
...
© Anna-Maria Löffelberger
„Die Blume von Hawaii“, uraufgeführt im Jahr 1931, war mit einem Schlag ein Sensations­erfolg und traf den Nerv der 1930er Jahre. Musikalisch riss Paul Abraham, der „Operetten­könig von Berlin“, sein Publikum unter anderem durch stilechte Hawaii-Gitarren, chinesische Trommeln oder jazzige Melodien mit. Er versammelt ein hochamüsantes Personaltableau, bei dem weder Amerikaner, Hawaiianer, Jazzsänger noch ein Kapitän, sowie schwungvolle Stepp­einlagen fehlen...
Welt beinahe abgeschlossen. Doch mithilfe von Alex, dem Freund seiner Enkelin, lernt er das Internet mit all seinen Möglichkeiten kennen – inklusive Online-Dating. Kurzerhand erstellt er ein Profil mit dem Bild von Alex, allerdings ohne dessen Wissen. So tritt er in romantischen Schriftkontakt mit der hübschen Flora, die von seiner eleganten Artikulation und seinen persönlichen Bekenntnissen äußerst angetan ist...
Die Isolation ist beendet, in der der junge Mann zeit seines Lebens gefangen war. Sein Vater, der polnische König, hatte früh eine Gefahr in seinem Sohn erkannt, bei dessen Geburt die Sterne schlecht standen und an der seine Mutter starb.
...
Der deutsche Mittagstisch in Wien, aus aktuellem Anlass?
Thomas Bernhard hat mit seiner Literatur, seinen Theaterstücken, seinem Blick in die österreichische Seele seinerzeit für Erstaunen, Entrüstung und Aufruhr, aber auch für vehemente Zustimmung im ganzen Land gesorgt. Dass er "über den Tellerrand" hinaus schaute – um in seinem Heimatland umso klarer zu sehen, zeigen seine – schon fast vergessenen Meisterstücke, die Dramolette.
Probieren Sie dieses einzigartige kulturelle Gericht in Form der originalen ungarischen Folklore-Show und spüren Sie die Ursprünge Ungarns in all seiner Authentizität bei drei der besten Volkstanz- und Musikdarsteller des Landes.
...
Österreichs Nr. 1 an der Satirefront mit einem brandaktuellen Update ihrer Erfolgsshow zur Lage der Babyelefanten-Nation!
Der österreichische Dramatiker Thomas Köck – zweifacher Träger des Mülheimer Dramatikerpreises – verwendet die Sophokles-Übersetzung nach Hölderlin als Fundament seiner “Rekomposition”, geht aber weit über eine sprachliche Aktualisierung hinaus. Den Konflikt zwischen Kreon und Antigone entwickelt er zu einem heutigen Diskurs über Humanismus und politische Verantwortung. Dem Chor kommt dabei – als beobachtender Kommentator und Spiegel einer gleichgültigen Gegenwartsgesellschaft – eine zentrale Rolle zu.
...
Il Barbiere di Siviglia („Der Barbier von Sevilla“) ist eine Oper von Gioacchino Rossini mit einem Libretto von Cesare Sterbini, das auf einem gleichnamigen Stück von PierreAugustin Caron de Beaumarchais basiert. Die Oper spielt im 17. Jahrhundert und daher sind die Säle des Palazzo Barbarigo Minotto die ideale Kulisse, die durch ihre prächtige barocke Einrichtung verschönert und ergänzt wird.
...
I Musici Veneziani im berühmten und berührenden "Four Seasons" von Antonio Vivaldi: vier Konzerte für Violine und Geige die die Szenen der Natur musikalisch präsentieren, inspieriert von jeder Jahreszeit des Jahres.
Inspiriert vom berühmten Konzert der "Drei Tenöre" präsentiert die Oper in Rom eine außergewöhnliche Show in der Kirche St. Paul innerhalb der Mauern mit den berühmtesten neapolitanischen Liedern und den schönsten Opernarien, begleitet vom Orchester der Großen Neapolitanische Mandolinen und Flügel.
...
Genießen Sie die klassischen Konzerte der meisterhaften Interpreti Veneziani mit musikalischen Werken von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn, Pablo de Sarasate oder Niccolo Paganini. Bitte beachten Sie das unterschiedliche Musikprogramm.
...
Europas erste Flusskreuzfahrt mit Bierverkostung bietet ein einzigartiges Erlebnis im schönsten Teil von Budapest: der Donau. Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt vom Wasser aus, das sie in zwei Abschnitte unterteilt: die flache und historisch außergewöhnliche Pest-Seite und die spektakuläre hügelige Buda-Seite. Wenn Sie sich als Bierliebhaber betrachten, ist diese Aktivität auf jeden Fall ein Muss in der Stadt.

...
Erleben Sie die weltbekannte ungarische Weinkultur hautnah bei einer unvergesslichen Schifffahrt auf der Donau! Zwei müssen Aktivitäten haben, doppeltes Vergnügen.
...
Während die Sonne langsam hinter den Budaer Hügeln untergeht und schimmernde Lichter der Stadt die natürliche Beleuchtung ersetzen, wird die Perle der Donau ihrem Namen gerecht. Um Budapest wirklich kennenzulernen, müsste man nach Einbruch der Dunkelheit eine gründliche Erkundungstour unternehmen und wo könnte es angenehmer sein als an der mächtigen Donau.
...
Kombinieren Sie Ihr HOP ON HOP OFF Ticket mit dem Flughafen Bus von Vienna Airport Lines für die Fahrt in die Stadt und zurück
...
Kombinieren Sie Ihr HOP ON HOP OFF Ticket mit einer Zugfahrt im City Airport Train vom Flughafen in die Wiener Innenstadt und zurück
Mit unserer HOP ON HOP OFF Bustour erhalten Sie schnell einen Überblick zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wien. Einfach ein Ticket kaufen und beliebig oft an den Stopps ein- und aussteigen!
...
Der Vienna PASS ist DIE Sightseeingkarte für Ihren Kultururlaub in Wien. Der Pass ermöglicht es Ihnen, die geschichtsträchtige Stadt an der Donau mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS, einem detailliertem Guidebook und, wenn Sie wollen, einer Zeitkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel zu erkunden. Entdecken Sie ganz Wien mit dem Vienna PASS – und sparen Sie dabei Zeit, Geld und Nerven.
Diesen Ausblick auf Wien dürfen Sie sich nicht entgehen lassen! Zuerst geht es mit dem Bus durch Wien, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten (wie Hundertwasserhaus, Riesenrad und Donauturm), hinauf in die Weinberge. Genießen Sie den einmaligen Blick vom Cobenzl auf die Stadt, bevor es weiter zu einer gemütlichen Schifffahrt auf der Donau und im Donaukanal geht.
Europas erste Flusskreuzfahrt mit Bierverkostung bietet ein einzigartiges Erlebnis im schönsten Teil von Budapest: der Donau. Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt vom Wasser aus, das sie in zwei Abschnitte unterteilt: die flache und historisch außergewöhnliche Pest-Seite und die spektakuläre hügelige Buda-Seite. Wenn Sie sich als Bierliebhaber betrachten, ist diese Aktivität auf jeden Fall ein Muss in der Stadt.

...
Verbringen Sie Ihren frühen Nachmittag in Begleitung einiger der besten ungarischen Köstlichkeiten, eines internationalen Publikums und der Schönheit des Donaupanoramas!
...
Europas erste Flusskreuzfahrt mit Bierverkostung bietet ein einzigartiges Erlebnis im schönsten Teil von Budapest: der Donau. Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt vom Wasser aus, das sie in zwei Abschnitte unterteilt: die flache und historisch außergewöhnliche Pest-Seite und die spektakuläre hügelige Buda-Seite. Wenn Sie sich als Bierliebhaber betrachten, ist diese Aktivität auf jeden Fall ein Muss in der Stadt.

...
Erleben Sie die weltbekannte ungarische Weinkultur hautnah bei einer unvergesslichen Schifffahrt auf der Donau! Zwei müssen Aktivitäten haben, doppeltes Vergnügen.
...
 © Bildagentur Zolles KG
Dramatische Matches, grandiose Stimmung auf den Tribünen und der emotionale Heimtriumph von Dominic Thiem – jeder, der bei den Erste Bank Open 2019 dabei war, wird den Tennis-Klassiker in bester Erinnerung behalten.
...
Europas erste Flusskreuzfahrt mit Bierverkostung bietet ein einzigartiges Erlebnis im schönsten Teil von Budapest: der Donau. Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt vom Wasser aus, das sie in zwei Abschnitte unterteilt: die flache und historisch außergewöhnliche Pest-Seite und die spektakuläre hügelige Buda-Seite. Wenn Sie sich als Bierliebhaber betrachten, ist diese Aktivität auf jeden Fall ein Muss in der Stadt.

...
Erleben Sie die weltbekannte ungarische Weinkultur hautnah bei einer unvergesslichen Schifffahrt auf der Donau! Zwei müssen Aktivitäten haben, doppeltes Vergnügen.
...
Die Schlosskirche Mirabell, gegenüber der Andräkirche, am Anfang zum weltberühmten Mirabellgarten ist der stimmungsvolle Ramen für die Konzertreihe Salzburger Klassik Musik im Mirabell um 11.30 Uhr | 15.30 Uhr | 17.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble "Salzburger Klassik" musiziert mit namhaften Gästen.
Noch heute werden in Paris Blumen auf das Grab von Marguerite Gautier gelegt, der eigentlichen Protagonistin des Dramas von Alexandre Dumas Sohn La Dame aux Camélias, aus dem Verdi zusammen mit seinem Librettisten F. M. Piave das Libretto der Traviata zeichnete. Kein Zufall, dass die Arbeit, die sich auf ein zu dieser Zeit eher raues Thema stützte, in Venedig ans Licht kam, wo die Zensur bereits tolerant war, als Verdi die Kühnheit von Ernani und Rigoletto akzeptierte.
...
Eine lyrische Fabel in drei Akten
Libretto von W. H. Auden und Chester Kallman
...
Münchens beliebte Mozartkonzerte - ganzjährig jeden Donnerstag und Samstag

Bei der Residenz Serenade kommen die Besucher im Rahmen einstündiger Konzerte in den Genuss von Meisterwerken der Klassik für Einsteiger und Liebhaber. Gespielt werden Werke von Bach über Vivaldi, Händel, Haydn, Mozart, Beethoven bis Schubert...
Musik, die die Stimmungen der vier Jahreszeiten repräsentiert, war schon immer beliebt, und Barockkomponisten wie Werner und Fischer produzierten unter anderem Konzertzyklen, die die vier Jahreszeiten repräsentierten. Aber keiner sollte dies in so präzisen Bilddetails tun wie Antonio Vivaldi in seinem Four Seasons-Konzert!
...