23
So
HOP ON HOP OFF
Mit unserer HOP ON HOP OFF Bustour erhalten Sie schnell einen Überblick zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wien. Einfach ein Ticket kaufen und beliebig oft an den Stopps ein- und aussteigen!
...
Kombinieren Sie Ihr HOP ON HOP OFF Ticket mit dem Flughafen Bus von Vienna Airport Lines für die Fahrt in die Stadt und zurück
...
Kombinieren Sie Ihr HOP ON HOP OFF Ticket mit einer Zugfahrt im City Airport Train vom Flughafen in die Wiener Innenstadt und zurück
Der Vienna PASS ist DIE Sightseeingkarte für Ihren Kultururlaub in Wien. Der Pass ermöglicht es Ihnen, die geschichtsträchtige Stadt an der Donau mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS, einem detailliertem Guidebook und, wenn Sie wollen, einer Zeitkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel zu erkunden. Entdecken Sie ganz Wien mit dem Vienna PASS – und sparen Sie dabei Zeit, Geld und Nerven.
Nur wenige Kilometer von Wien entfernt liegt Bratislava, die slowakische Hauptstadt mit ihrer sehenswerten Altstadt. Auf diesem Tagesausflug erwarten Sie nicht nur zahlreiche Sehens- würdigkeiten, sondern auch eine Schifffahrt entlang der Donau.
Jeden Sonntag von Mitte September bis Ende Juni findet um 9:15 Uhr in der Hofburgkapelle ein Gottesdienst statt. Fortgesetzt wird damit eine über 500-jährige Tradition, die in der Zeit der Habsburger-Herrscher ihren Ausgang genommen hat. Einzigartig ist bis heute die musikalische Gestaltung dieser Messen.
...
Genießen Sie eine Stadtrundfahrt entlang der Ringstraße, sehen Sie die top Sehenswürdigkeiten Wiens & machen Sie eine Führung durch Schloss Schönbrunn
INTERPRETEN

Wiener KammerOrchester
Simon Höfele, Trompete
Christoph Wagner-Trenkwitz, Präsentation
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Enrico Onofri, Dirigent
...
Rabenhof Theater Wien
BREAKFAST AT POLLY’S avancierte zum Kultklassiker! Die Bude war drei Jahre lang voll, nun scharren unsere Girls schon wieder mit den High Heels, um weiter ins Land des selbst verschuldeten Alltagsirrsinns abzutauchen.
...
© Spanische Hofreitschule
Die Spanische Hofreitschule Wien ist die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der "Hohen Schule" seit über 430 Jahren gelebt und unverändert weiter gepflegt wird.
Wer ist nur dieser Strobl? Der Strobl ist Vollblutmusiker, Schmähführer und Chorleiter, Liedtexter, Komponist, Unterhalter, Motivator, Dirigent und wahnsinnig sympathisch obendrein! Und jetzt steht er mit seinem genialen Programm: Jukebox endlich alleine ganz vorne auf der Bühne! Die Welt hat auf ihn gewartet – NUN IST ER ALS SOLOKÜNSTLER DA!
...
Interpreten
ORF RSO Wien
Marin Alsop
Dirigentin
Juliane Banse
Sopran
...
Im wunderschön dekorierten Konzertsaal des Lobkowicz-Palastes mit beeindruckenden bemalten Stuckdecken aus dem 17. Jahrhundert. Professionelle Musiker, darunter Mitglieder der Tschechischen Philharmonie, spielen während des Besuchs der Prager Burg zu Ihrem Vergnügen.
...
Unmittelbar nach der Uraufführung in London trat CATS einen Siegeszug rund um den gesamten Globus an, der so beispiellos war, dass er die gesamte Musicalwelt revolutionierte. Das legendäre Stück wurde mit allen wichtigen Theaterpreisen, u.a. sieben „Tony® Awards“ - darunter als „Bestes Musical“ - sowie drei „Olivier Awards“, drei „Drama Desk Awards“, einem „Evening Standard Award“ u.v.m. ausgezeichnet.
...
Verbringen Sie Ihren frühen Nachmittag in Begleitung einiger der besten ungarischen Köstlichkeiten, eines internationalen Publikums und der Schönheit des Donaupanoramas!
...
Europas erste Flusskreuzfahrt mit Bierverkostung bietet ein einzigartiges Erlebnis im schönsten Teil von Budapest: der Donau. Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt vom Wasser aus, das sie in zwei Abschnitte unterteilt: die flache und historisch außergewöhnliche Pest-Seite und die spektakuläre hügelige Buda-Seite. Wenn Sie sich als Bierliebhaber betrachten, ist diese Aktivität auf jeden Fall ein Muss in der Stadt.

...
Erleben Sie die weltbekannte ungarische Weinkultur hautnah bei einer unvergesslichen Schifffahrt auf der Donau! Zwei müssen Aktivitäten haben, doppeltes Vergnügen.
...
Der Pianist Dejan Lazić ist seit Jahren ein häufiger Gast beim Niederländischen Kammerorchester. In diesem Nachmittagskonzert wird er Schostakowitschs Klavierkonzert Nr. 2 spielen. Gordan Nikolić wird das Orchester in Beethovens Symphonie Nr. 7 praktisch tanzen lassen.
...
Diese Hommage an die Kunst der Balanchine vereint drei Werke reinen Tanzes aus der ersten amerikanischen Periode des Choreografen.
...
Dirigent Nicola Luisotti
Inszenierung und setzt Alvis Hermanis
Kostüme Eva Dessecker
Lichter Gleb Filshtinsky
Bühnenbildnerin Uta Gruber-Ballehr
Videodesignerin Ineta Sipunova
...
„In dieser Zeit sah ich denn auch zum ersten Male den Propheten – den Propheten der neuen Welt: ich fühlte mich glücklich und erhoben, ließ alle wühlerischen Pläne fahren, die mir so gottlos erschienen, da doch das reine, edle, hochheilig Wahre und göttlich Menschliche schon so unmittelbar und warm in der seligen Gegenwart lebt.“ – So Richard Wagner in einem Brief aus dem Jahre 1850 über einen Vorstellungsbesuch von Meyerbeers „Le Prophète“ in der Pariser Opéra. Ein Jahr nach der Uraufführung begeisterte das Werk dort bereits in der 47. Vorstellung das Publikum.
...
In der Operette DIE ROSE VON STAMBUL von Leo Fall, einem Stück Eskapismus, das in den Wirren des Ersten Weltkriegs als „Türkenoperette im 3/4-Takt“ zur Uraufführung gelangte, wird der Konflikt zwischen westlicher Kultur und Islam manifest. Die Frauen im Morgenland rebellieren gegen Verschleierung und Zwangsverheiratung.
...
Eine Opera buffa verspricht immer gute Laune auf der Bühne. Im Fall von „Viva la Diva“ gibt es dafür gleich doppelten Grund: Donizettis Oper mit dem originalen Titel „Sitten und Unsitten am Theater“ erzählt die Geschichte einer Operncompagnie, die versucht, eine Oper auf die Bühne zu bringen. I
...
Illustration: Valerie Tiefenbacher
„Wenn dies ein Theatertext wäre, müsste er mit den folgenden Worten beginnen: Ein Vater und ein Sohn befinden sich in einigen Metern Abstand zueinander in einem großen, weitläufigen und leeren Raum …“
Dieses Szenario eröffnet Édouard Louis’ jüngste autobiografische Auseinandersetzung mit seinem Vater, in der er gleichsam Abbitte leistet für die wütenden Angriffe fünf Jahre zuvor. Da hatte Louis in seinem vielbeachteten Debütroman Das Ende von Eddy so ziemlich alles attackiert, was ihm qua Geburt umgehängt wurde: Herkunft, Milieu, Werte.
...
Coney Island betritt erneut die Bühne des Met mit der ersten Wiederbelebung von Phelim McDermotts populärer Inszenierung, die von den Nebenschauplätzen der Promenade inspiriert wurde.
...
Die verwitwete Adelige Ljubow Andrejewna Ranjewskaja kehrt nach langjährigem Aufenthalt in Frankreich mit ihrer Tochter auf ihr russisches Gut zurück, das von einem prächtigen Kirschgarten umgeben ist. Von der Schönheit der Kirschblüte und den damit verbundenen Kindheitserinnerungen überwältigt, will Ranjewskaja die hohe Verschuldung des Gutes und die damit drohende Zwangsversteigerung nicht wahrhaben.
...
Das Libretto stammt von Giovanni Ruffini (auch wenn es von Michele Accursi signiert wurde) und ist ein Remake des 1810 von Angelo Anelli für "Ser Marcantonio" von Stefano Pavesi verfassten Librettos. Es ist sicherlich ein lustiges Drama, aber Don Pasquale markiert einen Punkt der Ankunft und eine Pause für die von Donizetti signierte komische Oper; Es ist die Landung einer italienischen Comic-Tradition, die sich durch die Jahrhunderte zieht, jedoch weder zu komisch noch zu komisch, und es ist das Werk, in dem die Komödie der Bitterkeit entgegenblickt.
...
Drum machen wir uns einen Jux aus der Drei Schwestern Kabale und Liebe, die wir auf der Hochzeit des Figaro mit Fausts Gretchen noch vor der Nachspeise im Gebüsch mit Hamlet überrascht haben.
...
Musik Pëtr Il’ič Čajkovskij
Lyrische Szenen in drei Akten
Libretto des Komponisten und K.S. Shilovsky, nach Aleksandr Puschkins Versroman
Dirigent James Conlon
REGIE Robert Carsen
Während Mozart 1791 mit der Zauberflöte beschäftigt war, erhielt er den Auftrag, eine Oper zur Krönung des neuen böhmischen Königs Leopold II. Zu schreiben. Diese in Prag uraufgeführte Oper sollte seine letzte sein. Darin wiederholt er die Opera seria, um ein Drama zu erzählen, das im ersten Jahrhundert nach Christus in Rom spielt.
...
L’elisir d’amore ist eine komische Oper (Melodramma Giocoso) in zwei Akten des italienischen Komponisten Gaetano Donizetti. Felice Romani verfasste das italienische Libretto nach dem Libretto von Eugène Scribe für Daniel Aubers Le philtre (1831). Die Oper wurde am 12. Mai 1832 im Teatro della Canobbiana in Mailand uraufgeführt.
...
Die Schlosskirche Mirabell, gegenüber der Andräkirche, am Anfang zum weltberühmten Mirabellgarten ist der stimmungsvolle Ramen für die Konzertreihe Salzburger Klassik Musik im Mirabell um 11.30 Uhr | 15.30 Uhr | 17.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble "Salzburger Klassik" musiziert mit namhaften Gästen.
Nach dem Erfolg des Beginns der Tetralogie von Robert Carsen mit (The Rhinegold) El Oro del Rin setzt sich das Teatro Real mit der zweiten Stufe (The Ring of Niebelungs) El Anillo del Nibelungo von Richard Wagner mit dem Dirigenten Pablo Heras-Casado fort und herausragende Künstler des Wagner-Repertoires wie Stuart Skelton und Sarah Connolly.
...
Der dreiteilige Ballettabend Carmina Burana zählt mit bislang 52 Vorstellungen zu den größten Erfolgen der Direktionszeit von Manuel Legris und konnte Publikum wie Fachjury (Österreichischer Musiktheaterpreis für die beste Ballettproduktion, 2013) gleichermaßen begeistern.
...
Die verletzlichen Protagonisten von Aida stehen vor einem qualvollen moralischen Dilemma: Wem sollten sie treu sein? In ihre Heimatländer? Zu ihren Familien? Oder zu ihrer Liebe?
...